Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 03.01.2019

Spitzentreffen zum US-Haushaltsstreit

WASHINGTON (dpa). Nach fast zwei Wochen des teilweisen Regierungsstillstands in den USA sind die Beteiligten des festgefahrenen Haushaltsstreits zu einem Spitzentreffen im Weißen Haus zusammenkommen. US-Präsident Donald Trump hatte die ... Mehr


HINTERGRUND

Haushaltsstreit wegen Grenzmauer zu Mexiko Der Haushaltsstreit, der seit knapp zwei Wochen Teile der Bundesbehörden in Washington lahmlegt, ist zu einer harten Machtprobe zwischen dem US-Präsidenten Donald Trump und den Demokraten geworden. Am ... Mehr


Kurz gemeldet

Rechte Partei legt zu — Abscheu über Duterte — Schließung von Lagern — Terroristen in Haft Mehr

Mittwoch, 02.01.2019

Bottrop

Mann fährt in der Silvesternacht aus Fremdenhass gezielt in Menschengruppen

Aus Fremdenhass ist ein Autofahrer in der Silvesternacht im Ruhrgebiet mehrmals gezielt in Menschengruppen gefahren und hat mindestens fünf Personen verletzt. Mehr


Ein Licht für Gaza

Ein Licht für Gaza

Eine Powerfrau sorgt für einen Energieschub in dem palästinensischen Elendsstreifen / Ihr Ziel ist, Sonnenkollektoren für arme Familien erschwinglich zu machen. Mehr


Bald können Kubaner überall im Internet surfen

Bald können Kubaner überall im Internet surfen

Das kommunistische Land will die strengen Restriktionen lockern / Trotzdem plant die Regierung nicht, die Kontrolle komplett aufzugeben. Mehr


Fehlende Namen, defekte Zählmaschinen

Fehlende Namen, defekte Zählmaschinen

Der Kongo hat gewählt, doch Wahlbeobachter dokumentieren zahlreiche Unregelmäßigkeiten / Regierung kappt Internetzugang. Mehr


Neues Jahr bringt neue Verhaftungen

Erdogan greift weiter durch. Mehr


Kim droht mit Ende der Entspannung

Erneut Kritik an US-Sanktionen. Mehr


Messerattacke in Manchester war Terrorakt

MANCHESTER (dpa). Die Polizei geht bei der Messerattacke am zentralen Bahnhof in Manchester am Montagabend mit drei Verletzten von einem terroristischen Hintergrund aus. Das teilte die Greater Manchester Police am Dienstag mit. Einsatzkräfte ... Mehr


Kurz gemeldet

Kein Zugriffsrecht — Erste Gegenkandidatin Mehr

Dienstag, 01.01.2019

Trump gewährt vier Monate für den Rückzug

US-Armee in Syrien

Trump gewährt vier Monate für den Rückzug

Die US-Armee soll nun doch mehr Zeit bekommen, Syrien zu verlassen. Dies bestätigte US-Präsident Donald Trump per Twitter. Mehr


Drohung aus Nordkorea: Doppelte Botschaft

Kommentar

Drohung aus Nordkorea: Doppelte Botschaft

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un droht im Streit um das Atomwaffenprogramm seines Landes mit einer Abkehr vom Annäherungskurs, falls die USA an ihren Sanktionen festhalten. Mehr


Kim Jong Un droht USA mit Abkehr vom Annäherungskurs

Atomprogramm

Kim Jong Un droht USA mit Abkehr vom Annäherungskurs

Pjöngjang und Washington ringen um gegenseitige Zugeständnisse im Streit um das nordkoreanische Atomprogramm. Machthaber Kim Jong Un hat seine Neujahrsrede für eine Drohung genutzt. Mehr

Montag, 31.12.2018

Deutscher darf die Türkei nicht verlassen – wegen angeblichen Einträgen auf Facebook

Ausreiseverbot

Deutscher darf die Türkei nicht verlassen – wegen angeblichen Einträgen auf Facebook

Wieder gerät ein Deutscher wegen angeblicher Einträge auf Facebook in der Türkei in Schwierigkeiten. In Haft sitzt der Mann aus München zwar nicht mehr. Aber das Land verlassen darf er auch nicht. Mehr


Die Hüter der Andenquellen

Wie die wachsende Millionenstadt Quito in Ecuador sich ihr Wasser sichert und gleichzeitig Entwicklungspolitik betreibt. Mehr


Eine große Bewährungsprobe

Eine große Bewährungsprobe

Das italienische Matera, bisher geprägt durch Abgeschiedenheit und Armut, ist europäische Kulturhauptstadt im Jahr 2019. Mehr


Juncker beklagt Heuchelei

Juncker beklagt Heuchelei

EU-Kommissionschef kritisiert Mitgliedsländer für Schlingerkurs beim Schutz der Außengrenzen. Mehr


Ich und mein Feind

Ich und mein Feind

In dem toskanischen Dorf Rondine in der Nähe von Arezzo werden Jugendliche aus Konfliktregionen in aller Welt zu Friedensstiftern ausgebildet. Mehr


Zusammenleben in der Vielfalt

Zusammenleben in der Vielfalt

Plowdiw in Bulgarien ist die zweite Kulturhauptstadt Europas 2019 und wirbt mit seiner Tradition als Multikulti-Stadt. Mehr


Merkel ermahnt Erdogan

Der IS sei noch nicht besiegt. Mehr


Bennett will in Israel neue Partei gründen

Abspaltung von Siedlerpartei. Mehr


Nürnberg tritt für 2025 an

Bewerbung nimmt Fahrt auf. Mehr


Gewalt bei Wahl in Bangladesch

Regierungschefin liegt vorn. Mehr


Kurz gemeldet

Waffenruhe hält nicht — Syrer festgenommen — Mehr Fähren gebucht Mehr