Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 15.03.2003

Geteiltes Echo auf Kanzler-Rede

Schröder geht mit Reformkonzept auf Union zu / CDU vermisst "großen Wurf" / Gewerkschaften gegen soziale Einschnitte. Mehr


Keine Krise des Völkerrechts

BZ-INTERVIEW mit dem Freiburger Rechtsprofessor Gerhard Hohloch über die Zukunft internationaler Ordnungen. Mehr


Halters Sprachkritik

DAS LETZTE WORT: Kommune 2

R ainer Langhans' Locken sind grau geworden, aber ein Guru altert nicht. Why don't we do it in the road? Einst war der Kommunarde, der heute als "treuer Pascha" über einen Harem befiehlt, als Verräter aus dem SDS ausgeschlossen worden. Big ... Mehr


Die Hände des Kanzlers: sie locken die Union. . . FOTO: DPA

Die Hände des Kanzlers: sie locken die Union. . . FOTO: DPA Mehr


INTERVIEW: "Man geht am Anschlag"

BZ-INTERVIEW mit einem Bergführer. Mehr



Zwischen Spannung und Schweigen

Der Kanzler kündigt in seiner Regierungserklärung soziale Einschnitte an, aber erst Wolfgang Clement rüttelt das Plenum wach. Mehr


Arneggers Alltag

SO ISSES: Wir werden bescheiden

Das waren noch Zeiten vor exakt zwei Jahren. Telekom! Infineon! Nur Volltrottel und uralte Omas kauften noch Bundesschatzbriefe. Die anderen gingen volle Kanne rein in den Neuen Markt. Das heißt, wenn sie überhaupt in eine Bank reinkamen, denn ... Mehr


Küng sieht "ungeheuren" Reformstau in der Kirche

TÜBINGEN (hup). Der Tübinger Theologe Hans Küng sieht in der katholischen Kirche einen "ungeheuren Reformstau". Die Gleichberechtigung der Frauen komme nicht voran, Laien würden an der Mitsprache gehindert, die Ökumene trete auf der Stelle und ... Mehr


Schröders Ruck-Rede

Tagesspiegel: Reformer ohne Mut

Vertrauen lässt sich nicht herbeireden. Schon gar nicht, nachdem es zuvor mutwillig zerstört worden ist. Gerhard Schröder weiß dies. Dass er trotzdem auf diese Karte setzte, zeigt, wie verzweifelt seine Lage ist. Nur Fantasten konnten erwarten, ... Mehr


EVEREST UND CHOMOLUNGMA

EVEREST UND CHOMOLUNGMA Der Berg, der heute Mount Everest heißt, existierte bis 1856 nicht. Zumindest nicht für die Karthographen. 1847 kam den britischen Landvermessern Indiens der Verdacht, dass sie den höchsten Gipfel der Welt entdeckt ... Mehr


Die Schule, für Muslime auch Ort der Integration

WEIMAR (epd). Für eine bessere Eingliederung von Muslimen in das Schulsystem haben sich Fachleute auf einer Islam-Tagung der Kultusministerkonferenz ausgesprochen. Schulen seien für muslimische Kinder nicht nur Orte der Wissensvermittlung, ... Mehr


ZUR PERSON

HANS KÜNG wurde am 19. März 1928 in Sursee/Schweiz als ältestes von sieben Kindern eines Schuhhändlers geboren. Er studierte in Luzern und Rom Philosophie und Theologie und promovierte 1957 an der Pariser Sorbonne. Seit 1963 lehrt Küng an der ... Mehr


Gemeinsames Abendmahl geplant

BERLIN (epd). Ungeachtet der Sanktionsdrohungen durch die katholische Kirche wollen kirchliche Reformgruppen daran festhalten, beim ersten Ökumenischen Kirchentag in Berlin ein gemeinsames Abendmahl von Protestanten und Katholiken zu feiern. ... Mehr


Bush will zum Frieden im Nahen Osten beitragen

WASHINGTON (dpa). US-Präsident George W. Bush hat am Freitag überraschend eine neue Friedensinitiative für den Nahen Osten angekündigt. Der Entwurf, ein Fahrplan für den Frieden, werde den Palästinensern und Israel vorgelegt, sobald der neue ... Mehr


Anti-Kriegs-Demo nun doch genehmigt

KASSEL/FRANKFURT (dpa). Die für Samstag geplante Anti-Kriegs-Demonstration vor der US-Airbase am Frankfurter Flughafen darf stattfinden. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel verwarf die Beschwerde der Stadt Frankfurt gegen einen ... Mehr


Unionsländer votieren für schärferes Strafrecht

BERLIN (dpa). Der Bundesrat will die nachträgliche Anordnung der Sicherungsverwahrung von Schwerkriminellen möglich machen und damit härter gegen Sexualstraftäter vorgehen. Die Mehrheit der unionsgeführten Länder unterstützte den Antrag an den ... Mehr


Letzter Krisengipfel?

Treffen der Kriegsbefürworter / Chirac spricht mit Blair. Mehr


Der Kampf gegen die Mafia beginnt

Zemun-Clan unter Verdacht. Mehr


MERKEL-ANTWORT: "Mehr Luft zum Atmen"

Bis 2010 Arbeit für viele. Mehr

Freitag, 14.03.2003

Künast will Rechte von Verbrauchern stärken

BERLIN (dpa). Die Bundesregierung möchte die Rechte von Verbrauchern stärken. In Arbeit seien modernere Regelungen zur Telekommunikation, der neuen Medien und des Wettbewerbsrechts. Ein eigenes Gesetzbuch soll die verschiedenen Vorschriften zu ... Mehr


Zurückhaltung auf Cebit

Die Mobilfunkbranche führt den neuen UMTS-Standard unauffällig ein - um anderen Geschäften nicht zu schaden. Leitartikel, Seite 4; Wirtschaft, Seite Mehr


Koalition einig bei Reformen

Regel für Kündigungsschutz. Mehr


Ärzte wollen Patienten zur Kasse bitten

BERLIN (dpa). Patienten sollten bei Arzneien mehr zuzahlen müssen. Das haben die Kassenärzte einen Tag vor einem Gespräch mit Sozialministerin Ulla Schmidt (SPD) gefordert. Die Idee der Ärzte: Die Kassen sollen aus einer Wirkstoffgruppe nur noch ... Mehr


Kommission rügt Brutalität bei Abschiebung

Untersuchung des Europarats. Mehr