Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

21. März 2017

Drei Festnahmen wegen Kontakten zu Amri

ISTANBUL (AFP). In Istanbul sind nach türkischen Medienberichten im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt vom Dezember drei Verdächtige festgenommen worden. Es handle sich um drei Deutsche mit libanesischen Wurzeln, hieß es am Montag. Die Antiterror-Einheiten der türkischen Polizei erhielten demnach Geheimdienstinformationen, nach denen sich die drei nun festgenommenen Männer in ein europäisches Land begeben wollten – vermutlich, um dort einen Anschlag zu verüben. Der Zugriff erfolgte in der vergangenen Woche am Istanbuler Atatürk-Flughafen. Die Männer stehen demnach im Verdacht, mit dem Berliner Attentäter Anis Amri in Kontakt gestanden zu haben.

Werbung

Autor: afp