Kurz gemeldet

kna

Von kna

Do, 24. Januar 2019

Deutschland

Ali B. angeklagt — AfD-Abgeordnete gehen

FALL SUSANNA

Ali B. angeklagt

Wegen Vergewaltigung und Mordes der 14-jährigen Susanna aus Mainz hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den irakischen Flüchtling Ali B. erhoben. Der in Untersuchungshaft sitzende Tatverdächtige hat gestanden, Susanna im Mai 2018 getötet zu haben. Derweil wurde das Ermittlungsverfahren gegen Bundespolizeipräsident Dieter Romann eingestellt, der im Juni 2018 in den Nordirak geflogen war, um den dort festgenommenen Ali B. nach zurück nach Deutschland zu bringen.

NS-GEDENKEN

AfD-Abgeordnete gehen

Aus Protest gegen eine Rede der Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München haben bayerische AfD-Abgeordnete einen Gedenkakt für NS-Opfer verlassen. Charlotte Knobloch hatte am Mittwoch im Bayerischen Landtag die Partei als verfassungsfeindlich kritisiert, die AfD gründe ihre Politik auf Hass und Ausgrenzung. Daraufhin verließ ein Großteil der AfD-Abgeordneten den Plenarsaal.