Rufe nach mehr Personal für die Pflege

kna

Von kna

Mi, 03. Januar 2018

Deutschland

BERLIN (epd). Wenige Tage vor dem Beginn der Gespräche von Union und SPD zur Regierungsbildung mehren sich die Rufe nach einer Verbesserung der Personalsituation in der Pflege. Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt, forderte am Dienstag 25 000 zusätzliche Krankenpflegekräfte und ein Sofortprogramm für mehr Personal in Altenheimen. Patientenschützer verlangen einen Mindestpersonalschlüssel für Pflegeheime, und die Pflegekassen wollen einen "runden Tisch für die Pflege". Auch die CSU will sich für mehr Personal in Krankenhäusern und Altenheimen starkmachen und auf ihrer Klausurtagung auf ein Sofortprogramm dringen.