Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Rumoren im Untergrund

Niedersachsens Regierung streitet übers Fracking / CDU-Wirtschaftsminister und SPD-Umweltminister uneins über Probebohrungen. Mehr


Einfachere Sprache in den Finanzämtern

Steuerbescheide verständlicher. Mehr


Jede zweite scheitert

Zwischenbilanz zur Abschiebung. Mehr

Foto-Galerien



Deutsche Familien verklagen die EU

BERLIN (AFP). Eine ostfriesische Familie verklagt die EU wegen ihrer "schwachen" Klimaziele: Gemeinsam mit neun anderen Familien reichte sie Klage vor dem Gericht der EU ein, so die Umweltorganisation Germanwatch am Donnerstag. "Was bei uns auf ... Mehr

Donnerstag, 24.05.2018

Merkel und die Weltpolitik in schwieriger Zeit

Kanzlerin zu Besuch in China

Merkel und die Weltpolitik in schwieriger Zeit

Längst vorbei sind die Zeiten, als Chinas Führungselite der deutschen Kanzlerin nur ein paar Minuten Zeit einräumte. Jetzt ist ihr Besuch ersehnt worden, denn der Redebedarf ist groß. Mehr


Fotos: Kanzlerin Merkel zu Besuch in China

Fotos: Kanzlerin Merkel zu Besuch in China

Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht derzeit die Volksrepublik China. Der Besuch dauert zwei Tage. Deutschland und China wollen ihre Kooperation ausbauen – auch wegen der Unberechenbarkeit Trumps. Mehr


Seehofer geht gegen Bamf vor

Seehofer geht gegen Bamf vor

Bremer Außenstelle darf vorerst keine Asylentscheidungen mehr treffen / Behördenchefin angezeigt. Mehr


Atomkonzerne werden entschädigt

Bund setzt Urteil des Verfassungsgerichts in Karlsruhe um / Die Summe steht noch nicht fest. Mehr


AfD Rheinland-Pfalz zahlt Demonstranten 50 Euro

MAINZ/BERLIN (dpa/epd). Die AfD in Rheinland-Pfalz zahlt einigen Teilnehmern einer für Sonntag in Berlin geplanten Demonstration einen Zuschuss. Dafür stünden 1500 Euro zur Verfügung, sagte Parteisprecher Robin Classen. Die ersten 30 ... Mehr


Immer mehr Briten werden Deutsche

WIESBADEN (dpa). Während in Großbritannien die Vorbereitungen für den Ausstieg aus der EU laufen, lassen sich immer mehr Briten in Deutschland einbürgern. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, erhielten im Jahr 2017 rund 7500 ... Mehr

Mittwoch, 23.05.2018

Parteispitze distanziert sich von Nazi-Humor

AfD Sachsen

Parteispitze distanziert sich von Nazi-Humor

Parteimitglieder aus dem Vogtland sollen in einer Whatsapp-Gruppe unter anderem Fotomontagen zur standrechtlichen Erschießung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gepostet haben. Mehr


Seehofer verbietet Bremer Bamf-Außenstelle vorerst Asylentscheidungen

Asylaffäre

Seehofer verbietet Bremer Bamf-Außenstelle vorerst Asylentscheidungen

Die Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide in Bremen zieht immer weitere Kreise. Jetzt hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ein Machtwort gesprochen. Mehr


Erste Diesel-Fahrverbote in Hamburg ab 31. Mai

Umweltschutz

Erste Diesel-Fahrverbote in Hamburg ab 31. Mai

In etwas mehr als einer Woche macht Hamburg ernst: Dann dürfen zwei Straßenabschnitte, die besonders belastet sind, nicht mehr mit älteren Diesel-Autos befahren werden. Mehr


Bayern oder Baden-Württemberg – Wer hat das schärfere Polizeigesetz?

Sicherheit

Bayern oder Baden-Württemberg – Wer hat das schärfere Polizeigesetz?

Das neue Polizeigesetz für Bayern wird heftig diskutiert – während Baden-Württemberg schon seit November 2017 ein neues Gesetz hat. Ist das bayerische Gesetz wirklich schärfer? Mehr


Seehofer verspricht Klarheit

Seehofer verspricht Klarheit

BAMF I: Innenminister ist im Skandal um unzulässige Asylbescheide weiter unter Druck und reagiert. Mehr


Katalanischer Separatist Puigdemont bleibt in Freiheit

Katalanischer Separatist Puigdemont bleibt in Freiheit

Richter des Oberlandesgerichts Schleswig halten die Auslieferung des Ex-Regionalpräsidenten wegen Rebellion weiter für unzulässig . Mehr


"Italien spielt mit dem Feuer"

Stimmen aus Deutschland. Mehr


"Bild": Ermittlungen gegen Bamf-Chefin Cordt

NÜRNBERG (dpa). In der Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) soll die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth laut einem Bild-Bericht ein Ermittlungsverfahren gegen Behördenchefin Jutta Cordt eingeleitet ... Mehr


AfD-Politiker flogen auf Kosten der Russen

BERLIN (dpa). Eine Delegation aus drei AfD-Politikern ist nach einem Zeitungsbericht von einer Russlandreise Anfang 2017 in einem von russischer Seite bezahlten Privatflugzeug zurückgekehrt. In dem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom ... Mehr


Jeder dritte Bufdi bricht vorzeitig ab

SAARBRÜCKEN (epd). Seit der Einführung des Bundesfreiwilligendienstes (Bufdi) hat einem Zeitungsbericht zufolge jeder dritte Teilnehmer seinen Einsatz vorzeitig beendet. Dabei war die Abbruchrate in den alten Bundesländern (35 Prozent) deutlich ... Mehr


Medien: AfD hält nicht länger an Glaser fest

BERLIN (AFP). Die AfD hält nach Bild-Informationen nicht länger an Albrecht Glaser als Kandidat für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten fest. Die Fraktionsführung habe sich intern darauf verständigt, im Herbst einen neuen Kandidaten zu ... Mehr

Dienstag, 22.05.2018

Der Stuhl der Bamf-Amtschefin wackelt

Bremer Asylaffäre

Der Stuhl der Bamf-Amtschefin wackelt

Kritiker bezweifeln den Willen zur Aufklärung in der Affäre um gefälschte Asylbescheide in der Bremer Außenstellte des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge. Mehr


Heckler & Koch soll versucht haben, Abgeordnete zu bestechen

Rüstungskonzern

Heckler & Koch soll versucht haben, Abgeordnete zu bestechen

Die Oberndorfer Rüstungsfirma Heckler & Koch hat neuen Ärger. Das Management soll versucht haben, Abgeordnete, darunter den Unionsfraktionschef Volker Kauder, zu bestechen. Den Parlamentarier wird kein Vorwurf gemacht. Mehr


Eltern und Lehrer kritisieren Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer

Einsätze in Bayern

Eltern und Lehrer kritisieren Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer

Der Polizeieinsatz gegen etliche Schulschwänzer in Bayern wird von Eltern- und Lehrerverbänden kritisiert. Regeln müssten eingehalten werden, aber die Polizei einzuschalten, sei übertrieben. Mehr


Ein 90-Jähriger tötet seine Frau und sich selbst – zurück bleibt das Warum

Erweiterter Suizid

Ein 90-Jähriger tötet seine Frau und sich selbst – zurück bleibt das Warum

Er war angesehen im Ort, dann tötet ein 90-Jähriger aus Reutlingen erst seine Frau und dann sich selbst. Auf der Suche nach dem Warum trifft man auf Fassungslosigkeit, Einsamkeit und ein Schweigen. Mehr