Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Seehofer verspricht Klarheit

Seehofer verspricht Klarheit

BAMF I: Innenminister ist im Skandal um unzulässige Asylbescheide weiter unter Druck und reagiert. Mehr


Katalanischer Separatist Puigdemont bleibt in Freiheit

Katalanischer Separatist Puigdemont bleibt in Freiheit

Richter des Oberlandesgerichts Schleswig halten die Auslieferung des Ex-Regionalpräsidenten wegen Rebellion weiter für unzulässig . Mehr


"Italien spielt mit dem Feuer"

Stimmen aus Deutschland. Mehr

Foto-Galerien



"Bild": Ermittlungen gegen Bamf-Chefin Cordt

NÜRNBERG (dpa). In der Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) soll die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth laut einem Bild-Bericht ein Ermittlungsverfahren gegen Behördenchefin Jutta Cordt eingeleitet ... Mehr


AfD-Politiker flogen auf Kosten der Russen

BERLIN (dpa). Eine Delegation aus drei AfD-Politikern ist nach einem Zeitungsbericht von einer Russlandreise Anfang 2017 in einem von russischer Seite bezahlten Privatflugzeug zurückgekehrt. In dem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom ... Mehr


Jeder dritte Bufdi bricht vorzeitig ab

SAARBRÜCKEN (epd). Seit der Einführung des Bundesfreiwilligendienstes (Bufdi) hat einem Zeitungsbericht zufolge jeder dritte Teilnehmer seinen Einsatz vorzeitig beendet. Dabei war die Abbruchrate in den alten Bundesländern (35 Prozent) deutlich ... Mehr


Medien: AfD hält nicht länger an Glaser fest

BERLIN (AFP). Die AfD hält nach Bild-Informationen nicht länger an Albrecht Glaser als Kandidat für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten fest. Die Fraktionsführung habe sich intern darauf verständigt, im Herbst einen neuen Kandidaten zu ... Mehr

Dienstag, 22.05.2018

Der Stuhl der Bamf-Amtschefin wackelt

Bremer Asylaffäre

Der Stuhl der Bamf-Amtschefin wackelt

Kritiker bezweifeln den Willen zur Aufklärung in der Affäre um gefälschte Asylbescheide in der Bremer Außenstellte des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge. Mehr


Heckler & Koch soll versucht haben, Abgeordnete zu bestechen

Rüstungskonzern

Heckler & Koch soll versucht haben, Abgeordnete zu bestechen

Die Oberndorfer Rüstungsfirma Heckler & Koch hat neuen Ärger. Das Management soll versucht haben, Abgeordnete, darunter den Unionsfraktionschef Volker Kauder, zu bestechen. Den Parlamentarier wird kein Vorwurf gemacht. Mehr


Eltern und Lehrer kritisieren Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer

Einsätze in Bayern

Eltern und Lehrer kritisieren Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer

Der Polizeieinsatz gegen etliche Schulschwänzer in Bayern wird von Eltern- und Lehrerverbänden kritisiert. Regeln müssten eingehalten werden, aber die Polizei einzuschalten, sei übertrieben. Mehr


Ein 90-Jähriger tötet seine Frau und sich selbst – zurück bleibt das Warum

Erweiterter Suizid

Ein 90-Jähriger tötet seine Frau und sich selbst – zurück bleibt das Warum

Er war angesehen im Ort, dann tötet ein 90-Jähriger aus Reutlingen erst seine Frau und dann sich selbst. Auf der Suche nach dem Warum trifft man auf Fassungslosigkeit, Einsamkeit und ein Schweigen. Mehr


Flüchtlingsamt prüft weitere Filialen

Das Bamf weist den Vorwurf der Vertuschung zurück / Kontrollen in 13 Außenstellen / AfD und FDP fordern Untersuchungsausschuss. Mehr


Kontroverse ums dritte Geschlecht

Koalition uneins über Namen. Mehr

Montag, 21.05.2018

FDP: "Die linke Hand weiß nicht, was die rechte tut"

Missstände beim Flüchtlingsamt

FDP: "Die linke Hand weiß nicht, was die rechte tut"

Nach falschen Asylbescheiden beim Flüchtlingsamt Bamf fordert die FDP einen Untersuchungsausschuss. Warum, das erklärt der Ravensburger Abgeordnete Benjamin Strasser im BZ-Interview. Mehr

Sonntag, 20.05.2018

Flüchtlingspolitik: Darum ist die Klage der AfD sinnvoll

Kommentar

Flüchtlingspolitik: Darum ist die Klage der AfD sinnvoll

Die Klage der AfD gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung ist zu begrüßen. Sie ermöglicht es dem Bundesverfassungsgericht, in einem verminten Feld Rechtsfrieden zu schaffen. Mehr


"Die Falle, in der wir stecken"

"Die Falle, in der wir stecken"

Nach Joschka Fischer legt nun Gernot Erler ein besorgtes Buch zur Weltpolitik vor. Mehr

Samstag, 19.05.2018


Seehofer gerät wegen einer SMS in Erklärungsnot

Seehofer gerät wegen einer SMS in Erklärungsnot

Wann, wie und von wem ist der Innenminister über den Bremer Bamf-Skandal um illegale Asylgewährungen informiert worden?. Mehr


Flüchtlingsamt überprüft 18 000 Asylfälle

Positive Bescheide werden kontrolliert / Auch Kriminelle sollen profitiert haben. Mehr


Söder: Notfalls an der Grenze zurückweisen

Zuwanderung nimmt wieder zu. Mehr


Arbeitgeber kritisieren steigenden Pflegebeitrag

BERLIN (AFP). Die Wirtschaft hat die von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) angekündigte Beitragserhöhung in der Pflegeversicherung kritisiert. "Die Beitragssätze können nicht immer weiter steigen", sagte BDA-Hauptgeschäftsführer Steffen ... Mehr


Kurz gemeldet

Rassistische Chatgruppe — Attacke gegen Scholz — Anklage erhoben Mehr

Freitag, 18.05.2018

Hier Religion, dort Politik – warum eine Karikatur in der Süddeutschen Zeitung antisemitisch war

Kommentar

Hier Religion, dort Politik – warum eine Karikatur in der Süddeutschen Zeitung antisemitisch war

In der Karikatur von Dieter Hanitzsch in der Süddeutschen Zeitung (SZ) vom Dienstag dieser Woche wird Israels Premier Netanjahu zum Juden schlechthin – und die Zeichnung antisemitisch. Mehr


AfD klagt wegen Flüchtlingspolitik der Bundesregierung

Verfassungsgericht

AfD klagt wegen Flüchtlingspolitik der Bundesregierung

Schon lang wirft die AfD der Bundesregierung Rechtsbruch bei der Flüchtlingspolitik vor. Diese Position ist im Parlament nicht mehrheitsfähig. Daher will die Partei das Verfassungsgericht damit befassen. Mehr


"Spiegel": Bremer Bamf-Stelle winkte Schleuser und syrischen Geheimdienstler durch

Medienbericht

"Spiegel": Bremer Bamf-Stelle winkte Schleuser und syrischen Geheimdienstler durch

Zur Affäre um das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gibt es neue Details. Offenbar hat die Bremer Außenstelle auch Personen durchgewunken, die potentiell gefährlich sind. Mehr