Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Braune Reste

Braune Reste

Die NPD in Sachsen ist heute eine Zwergpartei / Auch wenn sie verboten wird – die Neonazis auf den Dörfern bleiben. Mehr


Trumps Worte hallen bis Oberkirch

Drohungen des künftigen US-Präsidenten schlagen Wellen / Autozulieferer PWO verzichtet auf Investition / Badens Industrie warnt. Mehr


Welche Gefahr geht von der NPD noch aus?

Welche Gefahr geht von der NPD noch aus?

Beobachter rätseln, ob das Verfassungsgericht ein Verbot ausspricht oder nicht / Die mündliche Verhandlung lieferte Indizien für beides. Mehr

Foto-Galerien



Task Force soll Fall Amri aufklären

Neue Details zum Attentäter. Mehr


Verbietet Karlsruhe die NPD?

KARLSRUHE (epd). Das Bundesverfassungsgericht will an diesem Dienstag sein Urteil im NPD-Verbotsverfahren verkünden. Rund drei Jahre nachdem der Bundesrat einen entsprechenden Antrag eingereicht hat, kommt das Verfahren zum Ende. Wie die Richter ... Mehr


HINTERGRUND

Die meisten Mandate in Ostdeutschland Die rechtsextreme NPD ist vor allem in Ostdeutschland und dort insbesondere in Sachsen in kommunalen Räten vertreten. Nach Angaben des Bundesamtes für Verfassungsschutz verfügt die NPD in Sachsen über 80 ... Mehr


Bundesverfassungsgericht entscheidet über NPD-Verbot

Karlsruhe

Bundesverfassungsgericht entscheidet über NPD-Verbot

Erneut muss das Bundesverfassungsgericht darüber befinden, ob die NPD verboten wird. Hinter den Richtern liegen monatelange Beratungen. Am Dienstag wollen sie ihr Urteil verkünden. Mehr


Interview

Nato ist besorgt über Trumps Äußerungen zur Allianz

Der künftige US-Präsident hatte das Bündnis als "obsolet" bezeichnet. Diese Äußerungen haben bei der Nato für Irritationen gesorgt. Mehr


Trump warnt: EU und Nato müssen sich warm anziehen

"Bild"-Interview

Trump warnt: EU und Nato müssen sich warm anziehen

In einem Interview mit der "Bild"-Zeitung und der Londoner "Times" kritisiert Trump Merkels Einwanderungspolitik, sagt der EU weitere Austritte voraus und kündigt harte Zeiten für Muslime an. Mehr


Revolution im Schulsystem: Gymnasium führt Gleitzeit ein

Bildung & Schlaf

Revolution im Schulsystem: Gymnasium führt Gleitzeit ein

In einem nordrhein-westfälischen Gymnasium dürfen Oberstufenschüler selbst entscheiden, ob sie eine Stunde länger schlafen – das Experiment ist politisch umstritten. Mehr


Steinbachs Austritt: "Das ist nicht mehr meine Partei"

CDU

Steinbachs Austritt: "Das ist nicht mehr meine Partei"

Mehr als 40 Jahre war Erika Steinbach Mitglied der CDU – nun kehrt die Politikerin der Partei im Groll den Rücken. Von einem "traurigen Tag" sprach sie gegenüber der Badischen Zeitung. Mehr


Rechter CDU-Flügel

Steinbach attackiert Merkel

Konservative Politikerin verlässt die CDU im Streit, will aber nicht zur AfD wechseln. Mehr


Eine Koalition, die keine Gegner von außen braucht

Fall Andrej Holm

Eine Koalition, die keine Gegner von außen braucht

Die Stasi-Vergangenheit des Baustaatssekretärs Andrej Holm ist eine Zerreißprobe für das rot-rot-grüne Bündnis in Berlin – die Krise ist selbstgemacht. Mehr


Union und SPD wollen Fall Amri aufarbeiten

Untersuchungsausschuss zu Terroranschlag im Gespräch. Mehr


Israel: Konferenz ist "nutzlos"

Steinmeier warnt in Paris vor Risiko neuer Eskalationen. Mehr


Regierungskrise in Berlin

Andrej Holm wird seinen Job in der Berliner Landesregierung los. Der Umgang des Staatssekretärs mit seiner Stasi-Vergangenheit hatte Kritik ausgelöst - und Zwist bei Rot-Rot-Grün . Mehr

Sonntag, 15.01.2017

Spuren im Schnee führen Polizei am Wochenende mehrmals zu Tätern

Winter

Spuren im Schnee führen Polizei am Wochenende mehrmals zu Tätern

Ob nach einer Brandstiftung in Ulm, Randale in München, oder einer Fahrerflucht in Pirmasens: Schneespuren helfen der Polizei an diesem Wochenende, mehrere mutmaßliche Täter zu finden. Mehr

Samstag, 14.01.2017

Berlins Bürgermeister Müller will Staatssekretär Holm entlassen

Stasi-Vergangenheit

Berlins Bürgermeister Müller will Staatssekretär Holm entlassen

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) will den wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstrittenen Baustaatssekretär Andrej Holm entlassen. Müller erklärte am Samstag in Berlin, er habe Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher ... Mehr


Gegen Krieg zu sein war lange lebensgefährlich

Pazifismus

Gegen Krieg zu sein war lange lebensgefährlich

Organisierter Pazifismus in Deutschland lässt sich nur mit Blick auf den preußischen Militarismus erklären. Weshalb war es so schwer, Menschen für die Idee des Friedens zu gewinnen? Mehr


Sahra Wagenknecht - die linke Version von Horst Seehofer

Die Linke

Sahra Wagenknecht - die linke Version von Horst Seehofer

Sahra Wagenknecht, Aushängeschild der Linken, provoziert die eigenen Reihen mit Äußerungen zur Flüchtlingspolitik – auch weil sie argumentiert wie die Rechten. Mehr


Wirbel um Teilnahme von Petry an Kongress der europäischen Rechtspopulisten

AfD

Wirbel um Teilnahme von Petry an Kongress der europäischen Rechtspopulisten

Schulterschluss mit Le Pen / Gauland geht auf Distanz. Mehr


Unbefristete Abschiebehaft?

CDU-Vize Strobl mit radikalem Vorstoß / Justizminister Maas räumt Behördenfehler im Fall Amri ein. Mehr


"Nordafrikaner" waren zum Teil Syrer

"Nordafrikaner" waren zum Teil Syrer

Die Kölner Polizei arbeitet die Silvesternacht nach / Herkunft vieler Kontrollierter noch unklar. Mehr


Die CDU sucht nach "Maß und Mitte"

Klausurtagung zum Wahljahr. Mehr


22 rechte "Gefährder"

Zahlen über Extremisten. Mehr