Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 24.01.2013

Für Recht auf Pille danach

Debatte in Düsseldorf. Mehr


Keine Staustufe im Zug des Donau-Ausbaus

MÜNCHEN (dpa). Im jahrelangen Streit um den Donau-Ausbau ist die Vorentscheidung gefallen. Die Staatsregierung will auf absehbare Zeit keine Staustufe zwischen Straubing und Vilshofen bauen lassen. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) machte ... Mehr


Die Kanzlerin stellt sich hinter Schavan

BERLIN (dpa). Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt der unter Druck stehenden Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) Rückendeckung. "Die Kanzlerin schätzt ihre Arbeit, und sie hat volles Vertrauen in ihre Arbeit", sagte Regierungssprecher Steffen ... Mehr

Mittwoch, 23.01.2013

50. Jahrestag des Elysée-Vertrags: Zwei Nachbarn feiern

Berlin

50. Jahrestag des Elysée-Vertrags: Zwei Nachbarn feiern

Ein großes Fest mit allem Drum und Dran: Im Bundestag erklingen Deutschlandlied und Marseillaise. Berlin und Paris feiern 50 Jahre Freundschaft. Und auch Merkel und Hollande kommen sich näher. Mehr


Frankreich und Deutschland - mehr als eine Vernunftehe

50 Jahre Elysée-Vertrag

Frankreich und Deutschland - mehr als eine Vernunftehe

50 Jahre Élysée-Vertrag und kein Ende – Deutsche und französische Politiker feiern im Bundestag. Mehr


Verfahren gegen Schavan

Verfahren gegen Schavan

Universität Düsseldorf will Aberkennung des Doktortitels der Ministerin ergebnisoffen prüfen. Mehr


Acht Köpfe, viele Flügel - aber ein Team?

Linkspartei

Acht Köpfe, viele Flügel - aber ein Team?

Die Linke zieht mit einem sorgfältig austarierten Führungsteam in den Bundestagswahlkampf / Probleme vor allem im Westen. Mehr


Agrar und Verkehr sind die Knackpunkte

Niedersachsen nach der Wahl. Mehr


HINTERGRUND

Verfahren bei Plagiatsvorwürfen Plagiatsvorwürfe haben bereits einige Politiker in Bedrängnis gebracht. Nicht immer dauerten die Verfahren so lang wie im Fall von Bildungsministerin Annette Schavan. Ein Rückblick: Karl-Theodor zu Guttenberg ... Mehr

Dienstag, 22.01.2013

Uni Düsseldorf eröffnet Plagiatsverfahren gegen Schavan

Schummel-Vorwürfe

Uni Düsseldorf eröffnet Plagiatsverfahren gegen Schavan

Schicksalstag für Annette Schavan: Die Universität Düsseldorf eröffnet ein Verfahren zur Aberkennung des Doktortitels der Bildungsministerin. Damit steht ihre politische Karriere auf dem Spiel. Mehr


334 Stimmen entscheiden die Wahl in Niedersachsen

Nachlese

334 Stimmen entscheiden die Wahl in Niedersachsen

Ihren hauchdünnen Vorsprung haben SPD und Grüne nur wenigen Wählerstimmen zu verdanken. Im Landkreis Hildesheim bekam SPD-Kandidat Bernd Lynak 334 Erststimmen mehr als CDU-Konkurrent Frank Thomas Wodsack. Mehr


Personaldebatte in der FDP

Rösler gewinnt Machtkampf

Die Liberalen gehen mit einem Tandem in die Bundestagswahl / Die CDU muss sich nach der Niedersachsenwahl neu sortieren. Mehr


Springe jetzt, Brüderle, oder schweige

Personaldebatte in der FDP

Springe jetzt, Brüderle, oder schweige

Der FDP-Parteichef Philipp Rösler zwingt nach dem überraschenden Erfolg in Niedersachsen seinen Fraktionschef zu einem klaren Bekenntnis. Mehr


"Heilende Worte an Peer"

"Heilende Worte an Peer"

SPD feiert ihren Sieg bei der Niedersachsenwahl. Mehr


Wahl in Niedersachsen

CDU: "Alles nur traurig"

Die CDU setzt nach ihren herben Einbußen auf eine stärkere Abgrenzung vom Wunschpartner FDP . Mehr


Politische Lehren aus Niedersachsen: Trugschluss Lagerbildung

Leitartikel

Politische Lehren aus Niedersachsen: Trugschluss Lagerbildung

Die Niedersachsen haben einen Landtag gewählt, sonst nichts. Trotzdem liegt falsch, wer behauptet, im Norden der Republik sei es in keiner Weise um die Politik im Bund gegangen. Natürlich war Niedersachsen auch ein Schaulaufen fürs ... Mehr


Linke stellt acht Spitzenkandidaten auf

BERLIN (dpa). Die Linkspartei zieht mit acht gleichberechtigten Spitzenkandidaten in den Bundestagswahlkampf. Fraktionschef Gregor Gysi und seine Stellvertreterin Sahra Wagenknecht werden in dem am Montag von der Parteiführung aufgestellten Team ... Mehr


Hintergrund

Wahl in Niedersachsen: Verpasste Mehrheit

Verpasste Mehrheit Die schwarz-gelbe Koalition in Niedersachsen hat auch wegen der Tücken des neuen Wahlrechts eine eigene Mehrheit verpasst. Bei der Entscheidung am Sonntag eroberte die CDU zwar ein Überhangmandat. Das fällige ... Mehr

Montag, 21.01.2013

FDP geht mit Doppelspitze Brüderle/Rösler in die Bundestagswahl

Parteispitze

FDP geht mit Doppelspitze Brüderle/Rösler in die Bundestagswahl

Einigung im Machtpoker bei der FDP: Der viel kritisierte Philipp Rösler behält den Parteivorsitz. Seinen Rivalen Rainer Brüderle zwingt er in eine Tandemlösung: Der Fraktionschef wird Spitzenkandidat für die Bundestagswahl. Mehr


FDP-Vorsitzender Rösler bietet Rücktritt an

Präsidiumssitzung

FDP-Vorsitzender Rösler bietet Rücktritt an

Philipp Rösler hat seinen Rücktritt als FDP-Vorsitzender angeboten. Zugleich schlug er im Präsidium vor, Fraktionschef Rainer Brüderle könne den Vorsitz übernehmen, falls er das wünsche. Mehr


Schavan kämpft um ihren Doktortitel

Berlin

Schavan kämpft um ihren Doktortitel

Annette Schavan kämpft um ihren Doktortitel und die Wissenschaft streitet über das Verfahren. Dienstag berät die Uni über den möglichen Titel-Entzug. Für die Merkel-Vertraute wird es eng. Mehr


FDP nach der Niedersachsen-Wahl

Röslers Gegner sind nun kleinlaut

Der umstrittene FDP-Chef hat wieder Oberwasser – und die Union findet, man solle es mit Leihstimmen nicht übertreiben. Mehr


MacAllister hat keinen Plan B

Niedersachsen-Wahl

MacAllister hat keinen Plan B

David McAllister schirmt sich am Wahlabend weitgehend ab. Mehr


Rot-Grün hat die Nase vorn

Rot-Grün hat die Nase vorn

Wahlkrimi in Niedersachsen / Die FDP überraschend stark / Es reicht für Schwarz-Gelb nicht / Linke und Piraten draußen. Mehr


Das erhoffte Aufbruchssignal entpuppt sich als Stimmungsdämpfer

Das erhoffte Aufbruchssignal entpuppt sich als Stimmungsdämpfer

Das Abschneiden der FDP bei der Niedersachsenwahl macht die Sozialdemokraten in Berlin ratlos / Die Grünen sehen sich in ihrer Strategie bestätigt. Mehr