Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 02.10.2010

Klage gegen Volkszählung scheitert

Das Bundesverfassungsgericht weist die Beschwerde von 13 000 Bürgern ab. Mehr


Kanzlerin würdigt Kohl für Verdienste um die Einheit

Kanzlerin würdigt Kohl für Verdienste um die Einheit

Feiern zum 20. Jahrestag der Wiedervereinigung haben begonnen. Mehr


Minus-Ossi, der Neger der Nation

Martin Halters Sprachkritik

Minus-Ossi, der Neger der Nation

Gleich nach der Wende verwandelten sich die Helden der Revolution in lächerliche Figuren: Der Zonendödel verwechselte die Banane der Freiheit mit einer ordinären Gurke. Heute wissen wir Besserwessis es besser: Die Dummheit der anderen war unsere ... Mehr


Bremen freut sich und bangt

Randale zur Einheitsfeier?. Mehr



Das Staatsdefizit sinkt schneller als erwartet

BERLIN (dpa). Deutschland kommt beim Abbau des Staatsdefizits dank des überraschend starken Wirtschaftsaufschwungs schneller voran als erwartet. Für dieses Jahr rechnet das Finanzministerium nach neuen Berechnungen mit einem Defizit von Bund, ... Mehr


"Irgendwann ist auch gut"

"Irgendwann ist auch gut"

Sie sind genauso alt – pardon: jung – wie das vereinte Deutschland. War da vorher mal was anders? Dreizehn Twens aus Ost und West erzählen. Mehr


Der Weg zur Deutschen Einheit

Der Weg zur Deutschen Einheit 9. November 1989: Fall der Mauer "Nach meiner Kenntnis ist das sofort, unverzüglich." SED-Funktionär Günter Schabowski bringt mit seiner legendären Antwort auf die Frage nach den neuen Reise-regeln die Steine ... Mehr

Freitag, 01.10.2010

Haiti: Mit Spenden von "Südbaden hilft" wurde bereits viel erreicht

Haiti-Hilfe

Haiti: Mit Spenden von "Südbaden hilft" wurde bereits viel erreicht

Neun Monate nach dem starken Erdbeben in Haiti ist die Situation vielerorts immer noch katastrophal. Doch es gibt Lichtblicke: Das Projekt "Südbaden hilft" meldet Erfolge. Der Wiederaufbau des Heims Saint Vincent de Paul geht voran – dank ... Mehr


Missbrauchs-Täter sollen zahlen

Runder Tisch

Missbrauchs-Täter sollen zahlen

Bei Fällen sexuellen Missbrauchs soll es nun doch keine strikte Anzeigepflicht geben. Das sagte Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger in Berlin. Die Kirche legte Vorschläge zum Umgang mit Opfern vor. Mehr


Polizei versucht, Schlossgarten mit Tränengas und Wasserwerfern zu räumen

Massiver Einsatz

Polizei versucht, Schlossgarten mit Tränengas und Wasserwerfern zu räumen

Der Konflikt um das Bahnprojekt Stuttgart 21 eskaliert. Bei der Räumung des Schlossgartens sind am Donnerstag viele Demonstranten verletzt worden. Mehr


Die späte Suche nach der Wahrheit

Die späte Suche nach der Wahrheit

Buback-Mord vor Gericht – Prozess gegen RAF-Terroristin Becker. Mehr


Wer vertritt Schäuble beim G-20-Treffen?

Auch Brüderle im Gespräch. Mehr

Donnerstag, 30.09.2010

Prozessauftakt in Stuttgart: Hat Verena Becker geschossen?

Prozessauftakt in Stuttgart: Hat Verena Becker geschossen?

33 Jahre nach dem Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback ist die frühere RAF-Terroristin Verena Becker vor dem Oberlandesgericht Stuttgart angeklagt. Ihr wird vorgeworfen, Mittäterin bei dem Verbrechen gewesen zu sein Mehr


Rösler wünscht sich Vorkasse

Patienten sollen auf freiwilliger Basis beim Arzt selbst bezahlen. Mehr


Steigen Mieten für den Klimaschutz?

Merkel: Wärmedämmung muss sich für Vermieter rechnen. Mehr


Oskar Lafontaine: Falscher Kandidat zur falschen Zeit

Unterm Strich

Oskar Lafontaine: Falscher Kandidat zur falschen Zeit

Oskar Lafontaine denkt laut über seine Rolle im Jahr der Einheit nach / Von Stefan Hupka. Mehr


Der Atomvertrag steht jetzt im Internet

Die Opposition bleibt beim Vorwurf der Geheimniskrämerei. Mehr


Kriminalist wider Willen

Kriminalist wider Willen

Der Göttinger Chemieprofessor Michael Buback hat versucht, den Mord an seinem Vater selbst aufzuklären. Mehr


Schneiderhan bleibt bei seiner Kundus-Aussage

"Keine Auskunft vorenthalten". Mehr


EU will Schulden hart bestrafen

Reformplan für Stabilitätspakt. Mehr


Terrorpläne gegen Europa

Innenministerium beruhigt. Mehr


HINTERGRUND

Die Rote Armee Fraktion Die Rote Armee Fraktion (RAF) war eine linke Terrorgruppe. Sie entstand 1970, als die 68er-Studentenbewegung zerfiel. Der "bewaffnete Kampf" richtete sich zunächst gegen die Ausbeutung der Dritten Welt und den ... Mehr

Mittwoch, 29.09.2010

Ministerium: Keine konkreten Hinweise auf Anschläge

Terrorismus

Ministerium: Keine konkreten Hinweise auf Anschläge

Haben islamistische Terroristen Anschläge in Europa geplant? Ein in Afghanistan gefangener Deutsch-Afghane soll den US-Behörden entsprechende Tipps gegeben haben. Berlin sieht keine erhöhte Bedrohung. Mehr


Kommt die Union aus dem Umfragetief?

Umfrage

Kommt die Union aus dem Umfragetief?

Trotz der heftigen Debatten um Hartz IV und die Atompolitik kommt die Union nach der jüngsten Forsa-Umfrage langsam aus ihrem Stimmungstief: Sie legte um einen Prozentpunkt auf 30 Prozent zu. Mehr