Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Wie war’s bei … Alice Phoebe Lou auf dem Lörracher Stimmen-Festival?

Singer/Songwriterin

Wie war’s bei … Alice Phoebe Lou auf dem Lörracher Stimmen-Festival?

Der Auftritt von Alice Phoebe Lou auf dem Stimmen-Festival hat die Lörracher Hipster-Szene aktiviert. Schon beim Eingang fällt auf: Das Rosenfels-Publikum ist deutlich jünger geworden. Mehr


Fotos: Alligatoah mit Hammond-Orgel im ausverkauften Zirkuszelt des ZMF

Fotos: Alligatoah mit Hammond-Orgel im ausverkauften Zirkuszelt des ZMF

Rapper, Sänger, Produzent, DJ: Alligatoah ist ein Multitalent. Mit Sebel an der Hammond-Orgel und Tristan Brusch im Vorprogramm trat der 28-Jährige am Freitag im Zirkuszelt des ZMF auf. Mehr


Irrer Spuk

Irrer Spuk

Geisterseelen und Monsterranken: George Saunders’ mit dem Man Booker Prize ausgezeichneter erster Roman "Lincoln im Bardo" /. Mehr

Foto-Galerien



Schöne Lieder

Schöne Lieder

Die Singer-/Songwriter Marlon Williams und Charles Watson im Lörracher Rosenfelspark. Mehr


Singender Conférencier

Singender Conférencier

Eine sehr lockere Revue: Das Konzert von Olli Schulz auf dem Zelt-Musik-Festival in Freiburg. Mehr


Allerdings Benn

Allerdings Benn

Die Rede, die der ostdeutsche Schriftsteller Franz Fühmann 1981 über den Dichter hielt, ist nun noch einmal nachzulesen. Mehr


Erhabene Größe

Erhabene Größe

Jan Dolezel widmete sich in Schopfheim Werken des Tiengener Pfarrersohns Heinrich Kaminski. Mehr


Aus Liebe zum Kino

Aus Liebe zum Kino

Zum Tod des Freiburger Cineasten Uwe Künzel. Mehr


Johnson-Preis geht an Autor Ralf Rothmann

Der Berliner Schriftsteller Ralf Rothmann erhält den Uwe-Johnson-Preis für sein Buch "Der Gott jenes Sommers". Die mit 20 000 Euro dotierte Auszeichnung soll im September übergeben werden, teilten die Stifter des Preises mit. Der Roman erschien ... Mehr


Römische Siedlung ist einer Autobahn im Weg

In Bulgarien haben Archäologen die Ausgrabung einer antiken Siedlung auf der Trasse einer wichtigen Autobahn nach Griechenland eingestellt. Das Kulturministerium des Landes soll nun über das Schicksal der Funde südlich der Hauptstadt Sofia ... Mehr


IM KINO

Waldshut-Tiengen Bernhalde, Tel. 01805/7766707: Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub. Sa, So 15.15, 17.30 Uhr. Love, Simon. Sa, So 20.30 Uhr. Mamma Mia! Here We Go Again. Sa, So 15, 17.45, 20 Uhr. Rheinfelden Rheinflimmern, ... Mehr


LESETIPP: New Yorker Neurosen und jüdische Geschichte

LESETIPP: New Yorker Neurosen und jüdische Geschichte

Vor einigen Jahren habe ich die amerikanisch-australische Autorin Lily Brett für mich entdeckt. 1946 wurde sie als Kind jüdischer Eltern in einem Lager für displaced persons in Oberbayern geboren, die Eltern hatten Ausschwitz überlebt, 1948 ... Mehr


LESETIPP: Was die Iberische Halbinsel ausmacht

LESETIPP: Was die Iberische Halbinsel ausmacht

Spanien und Portugal sind Lieblingsziele der deutschen Urlauber, gerade auch wieder in diesen Tagen und Wochen. Doch viel zu selten hinterfragt man, was die Identität dieser iberischen Halbinsel ausmacht, auf der die beiden EU-Länder liegen. Oder ... Mehr


LESETIPP: ist das Liebe oder kann das weg?

LESETIPP: ist das Liebe oder kann das weg?

Schon die Quellenangabe im Anhang zeigt, worum es in "Jürgen" geht: Aufgezählt sind Ratgeber wie "Ich kann euch alle haben. Der entschlüsselte Verführungscode." Oder: "Mission Traumfrau. Gekonnt flirten, verführen und die Richtige finden." Die ... Mehr


LESETIPP: Fesselndes Psychogramm einer Gesellschaft

LESETIPP: Fesselndes Psychogramm einer Gesellschaft

Der Satz war geistreich, rebellisch dazu. Und er sollte sich zu seinem denkwürdigsten Zitat in einem mit einprägsamen Sentenzen gespickten Lebenslauf entwickeln: "I ain't got no quarral with them Vietcong." Das heißt, frei übersetzt: "Ich habe ... Mehr


LESETIPP: Der Verklemmte Biolehrer muss in Rente

LESETIPP: Der Verklemmte Biolehrer muss in Rente

Wikipedia ordnet Margarete Stokowskis "Untenrum frei" als Sachbuch ein. Irgendwie stimmt das auch. Und irgendwie überhaupt nicht. "Untenrum frei" besteht aus sieben Essays, die von Sex, Liebe und Feminismus in einer Zeit handeln, in der ... Mehr


LESETIPP: Lässig und Tief zugleich

LESETIPP: Lässig und Tief zugleich

Wenn es einem abwechselnd die Kehle zuschnürt und das Zwerchfell kitzelt - dann ist das in der Regel ein guter Hinweis auf eine außergewöhnliche Lektüre. "Altes Land" von Dörte Hansen schafft beides spielend. Und noch viel mehr. Wie die Autorin ... Mehr


LESETIPP: Weckruf aus Trumps Amerika

LESETIPP: Weckruf aus Trumps Amerika

Für Amerika ist Timothy Snyders Buch "Über Tyrannei" mit seinen 20 Lektionen für den Widerstand zu spät gekommen. Vermutlich liest Trumps Wählerklientel ohnehin keine Bücher. Sorglosigkeit im Umgang mit falschen Informationen im Netz, das blinde ... Mehr


LESETIPP: Klassiker, der weiter brandaktuell ist

LESETIPP: Klassiker, der weiter brandaktuell ist

Fahrenheit 451 oder 232 Celcius, das ist die Temperatur, bei der Papier zu brennen beginnt. Bradburys Roman "Fahrenheit 451" wurde 1953 veröffentlicht und hat es sofort auf die Bestsellerlisten geschafft. Heute gilt er als Literaturklassiker. Und ... Mehr


LESETIPP: Ein buntes Dasein

LESETIPP: Ein buntes Dasein

Wie in einem bunten Kaleidoskop entwickeln sich die Facetten des Daseins im neuen Buch "Die Farben des Lebens" der französischen Schriftstellerin Lorraine Fouchet. Ihr Roman über den Kreislauf des Lebens schildert den Prozess des Alterns aus der ... Mehr


ANGESAGT

Podiumsdiskussion Internationales Literaturforum: Aufregendes Theater oder Theater zum Aufregen? - unter diesem provokanten Titel laden das 20. Internationale Literaturforum Badenweiler und die Deutsche Tschechow-Gesellschaft für heute, ... Mehr


LESETIPP: Flucht ohne entkommen

LESETIPP: Flucht ohne entkommen

Coras Mutter Mabel gelingt die Flucht von der Plantage des sadistisch veranlagten Terrance Randall, trotz Kopfgeld bleibt sie verschollen. Cora erbt den von der Großmutter, der in Afrika versklavten Ajarry, angelegten kleinen Gemüsegarten neben ... Mehr


LESETIPP: Nach dem erwachen ist alles anders

LESETIPP: Nach dem erwachen ist alles anders

Felix wächst behütet auf - zu behütet? Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag, als er durch zwei kuriose Unfälle verursacht durch Vater und Mutter in ein Koma fällt. Als er wieder aufwacht ist alles anders. Er ist anders. Also nennt er sich ... Mehr


LESETIPP: Das Heute als Ausfluss des Gestern

LESETIPP: Das Heute als Ausfluss des Gestern

Navid Kermani steht dieser Tage häufiger im Fokus der Öffentlichkeit. Der 1967 in Siegen geborene und in Köln lebende Romancier, Publizist und Orientalist verkörpert eine Art Idealtyp der neuen deutschen Einwanderungsgesellschaft - bis dahin, ... Mehr


LESETIPP: Wird am Ende alles gut?

Die Jugend ist verschwenderisch, sie lebt im Paradies und merkt es nicht, wenn ihr das leibhaftige Glück begegnet. - Was für ein Satz. Er steht noch auf dem ersten Blatt eines Romans, der seinesgleichen sucht. Die Rede ist nicht von einer ... Mehr