Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Mit oder ohne Perspektive?

Die Kulturszene erkennt erste Hoffnungsschimmer am Ende des ziemlich dunklen Coronatunnels / Doch es gibt auch deutliche Kritik an den Beschlüssen. Mehr


Gemischte Gefühle

Gemischte Gefühle

Wie Frankreich Rockfestivals im Sommer ermöglichen will. Mehr


ANGERISSEN: Frau, Jüdin und Linke

150. Geburtstag von Rosa Luxemburg

ANGERISSEN: Frau, Jüdin und Linke

Hier kommt jetzt einiges zusammen. Zunächst einmal - und das ist das Wichtigste - jährt sich der Geburtstag von Rosa Luxemburg zum 150. Mal. Es war vermutlich der 5. März 1871, als die Tochter eines russischen Holzhändlers, das fünfte und letzte ... Mehr

Foto-Galerien



KLASSIK: Fokussiertes Titänli

Mahler/Simon

KLASSIK: Fokussiertes Titänli

Gustav Mahlers lyrische 4. Symphonie hat Graziella Contratto mit dem Mythen-Ensemble-Orchestral in der transparenten Kammerensemble-Fassung des Freiburger Dirigenten Klaus Simon bereits zum Leuchten gebracht. Nun war seine wuchtige Erste mit dem ... Mehr


Protokolle der Tischgesellschaft entdeckt

Das Goethe- und Schiller-Archiv der Klassik Stiftung Weimar hat die bislang unbekannten Protokolle der Deutschen Tischgesellschaft erworben. Vom ersten Versammlungstag am 18. Januar 1811 bis zur 369. Versammlung am 4. Oktober 1826 dokumentierten ... Mehr


CORONASPLITTER

Gedok-Konzert Das für November 2020 vorgesehene, Ida Dehmel gewidmete Jahreskonzert der Gedok Freiburg "Spuren suchen - Klänge finden" - wegen des Lockdowns auf den 9. März verschoben - wird als Livestreaming-Konzert stattfinden. Ab 20 Uhr aus ... Mehr

Donnerstag, 04.03.2021

Eine verrückte Reise durch die Schweiz: Christian Krachts neuer Roman "Eurotrash"

Literatur

Eine verrückte Reise durch die Schweiz: Christian Krachts neuer Roman "Eurotrash"

Christian Krachts Roman "Eurotrash" knüpft an "Faserland" an – wirklich? Er ist vor allem die Liebeserklärung an eine Frau: die 80-jährige Mutter des Ich- Erzählers, der Christian Kracht heißt. Mehr


Nachforschungen über ein Gehirngift: Alex Ross erklärt "Die Welt nach Wagner"

Sachbuch

Nachforschungen über ein Gehirngift: Alex Ross erklärt "Die Welt nach Wagner"

Der US-amerikanische Musikjournalist Alex Ross erklärt in "Die Welt nach Wagner", wie und warum Richard Wagners Musik und Theorien die Nachwelt so nachhaltig beschäftigt haben. Brillant. Mehr


Der Versuch, an Hunderttausende Corona-Tote zu erinnern

USA

Der Versuch, an Hunderttausende Corona-Tote zu erinnern

Wie macht man eine halbe Millionen Tote sichtbar? Die US-amerikanische Künstlerin Suzanne Brennan Firstenberg arbeitet an einem Denkmal für Covid-19-Opfer – mit kleinen Fahnen. Mehr


Lager in der Waldeinsamkeit

Das Autorinnenduo Ella Blix erzeugt Hochspannung zwischen Feriencamp und Mystery. Mehr


Von Paganini bis Sting

Von Paganini bis Sting

Die Geige als Weltinstrument: Das Trio First Strings On Mars, seine globale Streichermusik und die Debütplatte "Last Call". Mehr


Die Monster sind mitten unter uns

Die Monster sind mitten unter uns

Aus Comics im Web wurde ein Buch: Drew Weings "Die geheimnisvollen Akten von Margo Maloo". Mehr


Die Gesetze der absoluten Reinheit

In "Cleanland" führt die Pandemie in eine Diktatur. Mehr


Ohne Lesen geht es nicht

Jeder fünfte Jugendliche kann nur einfache Sätze lesen, mehr als die Hälfte der 15-Jährigen liest nicht zum Vergnügen. "Es gibt noch einiges zu tun", gab Bundesbildungsministerin Anja Karliczek zu, als sie jetzt diese Zahlen referierte. Ein ... Mehr


CORONA-SPLITTER

Videoinstallation Zu Gast im Schweizer Atelier von Flurina Badel und Jérémie Sarbach. Das Künstlerduo führt durch den Entstehungsprozess seiner Videoinstallation "Ardor", an der es seit bald einem Jahr arbeitet. Der Kunstverein Freiburg lädt ... Mehr


Klassenfahrt

Abenteuer auf dem Meeresgrund

Klassenfahrt

zum Meeresgrund - mit Leuchtkalmaren, schwarzen Rauchern und einem großen Schiffswrack! Das ist so spannend, dass eins der Kinder ganz alleine auf Entdeckungstour - und dabei fast verloren geht. Welches Abenteuer er in den Ruinen von Atlantis mit ... Mehr

Mittwoch, 03.03.2021

"Shared History" zeigt die Geschichte jüdischen Lebens in 58 Objekten

Dokumentation

"Shared History" zeigt die Geschichte jüdischen Lebens in 58 Objekten

Von Kaiser Konstantin bis zu Stolpersteinen: Eine digitale Ausstellung zeigt, wie eng jüdisches und nicht-jüdisches Leben in Deutschland seit 1700 Jahren verwoben sind. Jede Woche kommt ein neues Objekt hinzu. Mehr


Zum 85. Geburtstag des Berliner Komponisten Aribert Reimann

Klassik

Zum 85. Geburtstag des Berliner Komponisten Aribert Reimann

Er wird international gespielt und zählt zu den großen Komponisten unserer Zeit: Aribert Reimann hegt eine besondere Liebe zur Melodie, zur menschlichen Stimme und zum Musiktheater. Mehr


Vor 150 Jahren starb in Wien der Vater des Caféhausstuhls

Design

Vor 150 Jahren starb in Wien der Vater des Caféhausstuhls

Der Wiener Caféhaus-Stuhl von Thonet ist ein Klassiker, der oft kopiert wird. Sein Erfinder, Michael Thonet, starb vor 150 Jahren. Der Stuhl ist nicht der einzige Möbel-Klassiker, den er geschaffen hat. Mehr


Posaunist und Bandleader Chris Barber gestorben

Jazz

Posaunist und Bandleader Chris Barber gestorben

Er war einer der bekanntesten Vertreter des klassischen New-Orleans-Jazz, beeinflusste aber auch die Rockmusik: Nun ist der britische Posaunist Chris Barber im Alter von 90 Jahren gestorben. Mehr


Filmemacherin Ulrike Ottinger erhält Hans-Thoma-Preis

Auszeichnung

Filmemacherin Ulrike Ottinger erhält Hans-Thoma-Preis

Die in Konstanz geborene Filmemacherin und Künstlerin Ulrike Ottinger erhält den Hans-Thoma-Preis des Landes Baden-Württemberg. Im Sommer 2020 war sie mit zwei monumentalen Filmen in Freiburg. Mehr


Wie das Emmendinger Musiklab gegen den Online-Blues ankämpft

Kettenkomposition

Wie das Emmendinger Musiklab gegen den Online-Blues ankämpft

Jammen statt jammern: Beim Emmendinger Musiclab setzt die Corona-Krise auch im Lockdown jede Menge Kreativität frei, wie das Beispiel von Kompositions-Dozent Timo Langpap zeigt. Mehr


Das Kunstmuseum Basel zeigt eine Kunst der Verantwortung

Ausstellung

Das Kunstmuseum Basel zeigt eine Kunst der Verantwortung

Die Figur kreiselt im Kanal unter dem Gegenwartsbau des Kunstmuseums Basel. Das versinnbildlicht Probleme moderner Menschen und ist ein Thema der Kunst des Manor-Preisträgers Dorian Sari. Mehr


Frauenanteil in deutschen Orchestern

ANGERISSEN: Zäher Abschied vom Herrenclub

Es sollte bis 1997 dauern. Dann nahmen auch die noblen Wiener Philharmoniker Abschied von ihrem Dasein als reiner Herrenclub. Anderswo durften Frauen schon früher an den Pulten Platz nehmen, auch wenn der Beruf Orchestermusiker lange genug ... Mehr


INDIEROCK: Songs wie Traumepisoden

The Notwist

INDIEROCK: Songs wie Traumepisoden

Angeblitzt hat die Fotografin Lieko Shiga den blühenden Baum auf dem Cover. Eine nächtliche Momentaufnahme. Das passt wunderbar zu der Musik auf dem neuen Album von The Notwist. Unbestimmte, weiche Konturen hat sie, Klänge tauchen auf, die sanfte ... Mehr