Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 11.12.2001

Innerer Jubel

Händels "Messias" in der Freiburger Christuskirche. Mehr


CD-TIPPS

Die Schönen der Nacht: Musiktheatralisch Es ist ja fast schon ein Synonym - die "Schönen der Nacht" und das Musiktheater der zwanziger, dreißiger Jahre. Das Freiburger Ensemble um Leopold Kern und Herbert Wolfgang, das derzeit wieder Paul ... Mehr


Ein Junge, Pompeji und der Weihnachtsmann

Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach hat "Rückkehr nach Southend" von Jeanne Willis zum "Jugendbuch des Monats" Dezember gewählt. Die Jury zeichnete damit die "literarisch anspruchsvolle, liebenswerte Geschichte" eines ... Mehr


Stilvoll auf dem Parkett der leichten Muse

Weihnachtskonzert des Orchesters Oberrheinische Musikfreunde im Burghof zugunsten der BZ-Aktion "Hilfe zum Helfen". Mehr



Ska aus Deutschland, Spanien und England

STRASSBURG (BZ). "The Trojans", "Komando Moriles", "Spunge" und "Yellow Umbrella" bringen am Samstag, 15. Dezember ab 20 Uhr die Laiterie in Straßburg beim 19. Ska-Festival zum Kochen. "The Trojans" aus England sind Headliner des Festivals. Die ... Mehr


Keine Angst vor großen Themen

Chercher la femme: Rainer Braxmaiers "Bild der Frau" im Kunstverein Offenburg-Mittelbaden. Mehr

Montag, 10.12.2001

Alles abgefackelt

Die Teutonen-Rocker Rammstein in der Neuen Messe Freiburg. Mehr


Einfach vom Himmel gefallen

Die Freie Kunst scheut den Gebrauch nicht: Die Ausstellung "Isamu Noguchi - Sculptural Design" im Vitra Design Museum in Weil. Mehr


Das New-York-Stück beeindruckt wenig

Das Theaterstück "Drei Wochen nach dem Paradies: Eine Stimme aus New York City" über den Terroranschlag vom 11. September hat bei seiner deutschsprachigen Erstaufführung am Samstagabend in Dresden nur mäßigen Applaus erhalten. Der Monolog besteht ... Mehr


In der Hand der Sowjets

"Speziallager"-Museum in Sachsenhausen eröffnet. Mehr


Fischsuppe zum Krimi

HOMMAGE (III): Ein Abend in Freiburg über Jean-Claude Izzo. Mehr


Triumph der Musik im Theater

Solo für Leonora: Nicola Luisotti dirigiert die neue Stuttgarter "Troubadour"-Produktion. Mehr


Das New-York-Stück beeindruckt wenig

Das Theaterstück "Drei Wochen nach dem Paradies: Eine Stimme aus New York City" über den Terroranschlag vom 11. September hat bei seiner deutschsprachigen Erstaufführung am Samstagabend in Dresden nur mäßigen Applaus erhalten. Der Monolog besteht ... Mehr


Eine große Kunstnase

HOMMAGE (I): Ein Cyrano-de-Bergerac-Abend in Freiburg. Mehr


Digitale Träume

M. Wegels Giclée-Drucke. Mehr


In der Hand der Sowjets

"Speziallager"-Museum in Sachsenhausen eröffnet. Mehr


Die Größe dessen, der sich der Welt versagt

Markus Stöcklin spielte in Weil das Märchen von Novecento. Mehr


Eleganter Swing und charmante Plaudereien

Michel Haussers "Regio Jazz Group" im Jazztone Lörrach. Mehr


Wissenschaftsbuch des Jahres 2001

Das Buch "Was Einstein seinem Friseur erzählte. Naturwissenschaft im Alltag" von Robert L. Wolke ist das Wissenschaftsbuch des Jahres 2001. Der im Piper Verlag erschienene Band wurde von der Zeitschrift Bild der Wissenschaft ausgewählt. Wolkes ... Mehr


Kein Tach ohne Bach: Satire con spirito

Das Freiburger Bosart-Trio packte im Burghof Lörrach den Kabarettkoffer aus und warf verbales Falschgeld unters Volk. Mehr


Wissenschaftsbuch des Jahres 2001

Das Buch "Was Einstein seinem Friseur erzählte. Naturwissenschaft im Alltag" von Robert L. Wolke ist das Wissenschaftsbuch des Jahres 2001. Der im Piper Verlag erschienene Band wurde von der Zeitschrift Bild der Wissenschaft ausgewählt. Wolkes ... Mehr


Späte Ehre für einen bedeutenden Maler

Schopfheim ehrt Fritz Heeg-Erasmus mit Gedächtnisausstellung. Mehr


Musik mit Tücken

HOMMAGE (II): Ein Zappa-Abend des Emmendingers Frank Goos. Mehr


Gérard Mortier geht nach Paris

Gérard Mortier, der langjährige Intendant der Salzburger Festspiele, soll von 2004 an neuer Chef der Opéra National werden. Entsprechende Spekulationen wurden im Umfeld der Oper bestätigt. Mit der Nominierung durch die französische ... Mehr