Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 08.10.2001

"Man hört etwas, und schon ist es weg"

BZ-INTERVIEW mit Christian Brückner über Zweck und Inhalt von Lyrik und die Bedeutung der Beat-Generation. Mehr


Untertriebener Tastenzauber

Die Jazzpianisten Chick Corea und Gonzalo Rubalcaba im Festspielhaus Baden-Baden. Mehr


Kecke Affen aus Afrika

Ausstellungen zum Freiburger Lirum Larum Lesefest zeigen Spielzeug und Kinderbuch-Bilder. Mehr


Märchenhaft und eindrücklich

Liederzyklus "Die schöne Magelone" von Johannes in Wollbach. Mehr


Komik am Klavier

Hans Liberg in Freiburg. Mehr


Die Ortenau unterm Hakenkreuz

Zeitzeugen, Historiker und Laienhistoriker diskutieren in Lahr. Mehr


"Drei Chöre" begeisterten mit Rock, Pop und Jazz

Rockchor Ötlingen, "InTakt" und Flat & Co in Weil am Rhein. Mehr


Die Götter glauben nicht mehr an das Gute

Albrecht Hirche inszeniert Bertolt Brechts "Der gute Mensch von Sezuan" am Theater Basel: Ein quietschbunter chinesischer Reigen. Mehr


Wahrheit und Farce

Bald wieder in Freiburg: Der Dramatiker Moritz Rinke. Mehr


"In H-Moll" und voll daneben

Bach-Messe bei "Musica". Mehr


Der Max und sein Sax

Greger und Band im Jazztone. Mehr

Samstag, 06.10.2001

Von der Angst des Schriftstellers vor dem ersten Satz

Literatur

Von der Angst des Schriftstellers vor dem ersten Satz

"Den Düwel ook, c'est la question". Der erste Satz in einem guten Roman ist so wichtig wie auf einem Gemälde der erste Pinselstrich. Oft fliehen die Schriftsteller deshalb vor dem ersten Satz ihres Romans. Mehr


Julia Mann: Kaltes Porträt der Mutter

Julia Mann: Kaltes Porträt der Mutter

Thomas Mann über Julia Mann und die brasilianische Herkunft. Mehr


STILMITTEL: Rein, grausam stark . . .

Manns jagende Attribute. Mehr


Kopfstände im Kampf gegen ein Konsummekka

Im Burghof Lörrach ist vom 11. bis 14. Oktober das Musical "WestEndOpera", die erste so genannte HipHopera der Welt, zu sehen. Mehr


MANNS WERKE: Zum Schreiben bestellt

Neue Ausgabe mit 38 Bänden. Mehr


Die Frauen im Iran

NEU IM KINO: "Der Kreis". Mehr


Kühne Gedankenspiele

Was, wenn Hanno Griechischlehrer am Lübecker "Katharineum" geworden wäre?. Mehr


Heraus aus dem Elfenbeinturm

Das Philosophische Café in der Artischocke Lörrach ist für die Referenten eine Herausforderung. Mehr


Saxophone im Dutzend

Konzert im Burghof. Mehr


Orgel und Schlagwerk

Musikalischer Herbst beginnt. Mehr


PHILOSOPHISCHES CAFÉ

PHILOSOPHISCHES CAFÉ 27. Oktober: Naturphilosophie vom Altertum bis zur Moderne (Andreas Obrecht) 3. November: Das Phänomen Kreativität und Philosophie (Sebastian Schäfer) 17. November: Philosophische Gottesbilder in der Antike ... Mehr


"Die Menschen sind meine Kamera"

Unterwegs zu einer großen Familie: Heinrich Breloer über die Recherche zu seinem Film "Die Manns - ein Jahrhundertroman". Mehr


Der jüdische Advokat

DR. BRESLAUER II: Ein Mann, den man einerseits zu bewundern hatte . . . Mehr


Es ist kein Schmerz - es ist eine Qual

Christian Buddenbrook ist der frühe Prototyp des Selbstbeobachtungskünstlers / Von Werner Bartens. Mehr