Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 10.03.2001

Die versteckte Liebe

BZ-INTERVIEW: Birgit Waberski über Lesben-Literatur der DDR. Mehr


Feine Unterhaltung um rohe Kost

Wolfgang Dreiser inszeniert mit dem Tam-Team 1 das Volkstheaterstück "Der Meisterboxer". Mehr


Gala für die Oboe

Oberrheinische Musikfreunde. Mehr


Die Frau vom DIN-A2-Plakat

Oder: Ihre größte Stärke ist das Schweigen. Die Antiheldin der Popkultur: Eine Liebeserklärung an Antigone und die Schauspielerin Anne Tismer / Von Markus Böttinger. Mehr


Der Zufall, möglicherweise

Neues von Amos Kolleks Stadtneurotikern und Liebessuchern - diesmal sehr leicht daherkommend: "Fast Food, Fast Women". Mehr


Trilogie aus dem digitalen Heldenleben (III)

Kai Zuse und die Kommunikation: Die Weltsicht eines Informatikstudenten aus der Sicht eines Informatikprofessors. Mehr


ÜBRIGENS:

ÜBRIGENS: Vilém Flusser (1920-1991) wurde in Prag geboren. Der Sohn aus gutbürgerlichem jüdischen Hause emigrierte 1940 nach Sao Paulo. Dort war er Gastprofessor an der Polytechnischen Schule der Universität Sao Paulo für die Philosophie der ... Mehr


Wie wahr: beliebig ist beliebig ist beliebig

Die allerletzte Ausstellung in der Alten Wäscherei mit Simone Demandt und Sinje Dillenkofer. Mehr


Eigenwillige Bilder eines Shooting Stars

Neo Rauch aus Leipzig stellt im Alten Schloss in Wehr skurrile Szenen und Kompositionen aus. Mehr


Reduktion auf das Wesentliche

Ausstellung "Galerie am Berg". Mehr

Freitag, 09.03.2001

Trilogie aus dem digitalen Heldenleben (II)

Kai Zuse und der Generationenkonflikt: Die Weltsicht eines Informatikstudenten aus der Sicht eines Informatikprofessors. Mehr


Ein Treffen von Freunden

Galerie Bischoff wird fünf. Mehr


Schrei und Schönheit

Henzes siebte Sinfonie: Das SWR-Orchester in Freiburg. Mehr


Rückschlag für AKW-Gegner

BUND kritisiert Kantonsrat. Mehr


"Le Gipfel du Jazz"

Großes Musikfest im Juni. Mehr


Das Ohr soll entzückt, der Hörer unterhalten werden

Der Cembalist des Sonnenkönigs: Jean-Henry d'Anglebert, interpretiert von seinem französischen Nachfahren Christophe Rousset. Mehr


Uffizien: 26 Millionen für den Ausbau

Rund 26 Millionen Mark hat die Kulturkommission des römischen Parlaments für den geplanten Ausbau der Uffizien in Florenz bewilligt. Die Ausstellungsfläche von Italiens bedeutendster Galerie soll von 7000 auf 15 000 Quadratmeter vergrößert ... Mehr


Der sich selber operiert

Dreimal Mahler: "Das Lied von der Erde" mit Boulez und Salonen, die dritte Sinfonie mit Nagano. Mehr


Die größte Musikmesse der Welt in Frankfurt

Die weltgrößte Fachmesse für die Musikwirtschaft, die internationale Musikmesse/ProLight+Sound, ist in Frankfurt eröffnet worden. Sie ist bis heute nur für das Fachpublikum geöffnet. Am Wochenende können sich alle Musikinteressierten unter ... Mehr


Berlins Opernhäuser ohne Planungssicherheit

Als unzureichend haben die Intendanten der drei großen Opern Berlins die vom Senat beschlossenen Umstrukturierungen ihrer Häuser bezeichnet. Es sei nicht zu verstehen, dass die Finanzierungsfrage verschoben worden sei, sagte der kommissarische ... Mehr


Staufen und "Goethe" - das war eins

Ein Jahr nach der Schließung des Goethe-Instituts in der Fauststadt ist der Umbau des Inlandsnetzes noch nicht abgeschlossen. Mehr


Kunst am Oberrhein

Stadt Offenburg schreibt aus. Mehr


Tourismus - Retter oder nur Chimäre?

Profis, Lokalpolitiker und SPD-Kandidat erörtern das Thema Tourismus und ländlicher Raum. Mehr


Mickymaus flieht vorm Hakenkreuz

Kombination von historischer und trivialer Ebene: Bilder von Rosana Fuertes bei Ruta Correa. Mehr


Alfred Schnittkes Violinkonzerte

ALFRED SCHNITTKES VIOLINKONZERTE: Die Übermacht der Geige

ALFRED SCHNITTKE: VIOLINKONZERTE Gidon Kremer (Violine). Chamber Orchestra of Europe, NDR-Sinfonieorchester Hamburg, Philharmonia Orchestra London. Dirigent: Christoph Eschenbach. Teldec 3984-26866-2. 2 CDs. ALFRED SCHNITTKE: "BUSSVERSE" ... Mehr