ANGESAGT I

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 25. September 2017

Müllheim

Lesung

Hans-Christof von Sponeck:

Hans-Christof von Sponeck ist zu Gast in der Buchhandlung Beidek, in Müllheim am Donnerstag, 28. September, um 20 Uhr. Hans-Christof von Sponeck: weltpolitischer Umbruch Herausforderungen an die Zukunft und die Rolle der UNO. Hans-Christof Graf von Sponeck, geboren 1939, war UN-Diplomat und ist Hochschullehrer und Autor. Er war mehr als 30 Jahre für die Vereinten Nationen tätig, von 1998 bis 2000 als UN-Koordinator und beigeordneter UN-Generalsekretär verantwortlich für das Programm "Öl für Lebensmittel" im Irak, Rücktritt im Februar 2000, seitdem Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten nichtstaatlicher Organisationen in der Schweiz, Italien und den USA, Berater für multilaterale Fragen und Konsultant für Nachwuchsförderung im internationalen Dienst. Sein Vater, Hans von Sponeck, wurde in der Folge des missglückten Hitler-Attentats von den Nazis ermordet. Von Sponeck lebt in Müllheim. (Eintritt acht Euro).

Weinprobe

Am Bammerthäusle:

Am Freitag, 29. September, 16 bis 18 Uhr findet eine Weinprobe am Bammerthäusle am Gutedelgarten in Badenweiler statt. Beim ehemaligen Rebwächterhäuschen unterhalb der Burgruine Baden werden vier verschiedene Weine des Winzerkellers Auggener Schäf verkostet. Treff vor dem Eingang zur Tourist-Info am Kurhaus. Anmeldungen bis Freitag, 12 Uhr, in der Tourist-Info.

Theater

"Berta, das Ei ist hart..."

Unter dem Titel "Berta, das Ei ist hart..." präsentiert das Litera Theater mit Petra Seitz und Martin Lunz am Freitag, 29. September, um 20.15 Uhr Humorvolles von Loriot im Kurhaus (Annette-Kolb-Saal) in Badenweiler . Tickets zu zwölf Euro gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Heinrich, in Badenweiler oder zu 14/13 Euro an der Veranstaltungskasse.