ANGESAGT

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 03. Januar 2018

Rock & Pop (TICKET)

KABARETT

Zugabe 2017:

Deutschland am Ende eines jeden Jahres. Ein Land braucht eine Therapie. Die Kabarettisten Volkmar Staub und Florian Schroeder ziehen die Couch aus, nehmen den Patienten gründlich unter die Zeit-Lupe und krempeln den ganzen Krempel mal ordentlich um. Der kabarettistische Jahresrückblick "Zugabe 2017" findet am Freitag, 5. Januar, um 20 Uhr im Burghof in Lörrach statt. Vorverkauf beim BZ-Kartenservice (bz-ticket.de/karten oder Tel. 0761/4968888) und bei allen BZ-Geschäftsstellen. (Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Lörracher Str. 3, 79115 Freiburg).

KONZERT

Andy Egert:

In der Kulturkneipe Chabah in Kandern konzertiert am Mittwoch, 3. Januar, um 20.30 Uhr die Andy Egert Blues Band. Andy Egert, Swiss Blues Award Gewinner, eine feste Größe in der Schweizer Blues-Szene. Zusammen mit der Band serviert er eine Show voller schweißtreibendem Blues. Stilistisch nicht festgelegt bewegt sich die Andy Egert Blues Band im kraftvollen Chicago-Blues, im Blues-Rock, im Power-Boogie, Acoustic-Blues, Funk-Blues und im Harp-Blues .

Mad Kitchen:

Das Blues-Rock Quartett Mad Kitchen spielt bei freiem Eintritt am Freitag, 5. Januar, um 19 Uhr im Rathauscafé in Efringen-Kirchen. Die musikalischen Wurzeln von Mad Kitchen sind unverkennbar in der Rock- und Bluesmusik der 70er und 80er Jahre zu finden. Nach zweijähriger Arbeit stellen sie nun ihr Debüt-Album "Mad Kitchen" vor mit acht eigenen Stücken. Mal flott, mal melancholisch erzählen die Songs von Begebenheiten aus ihrem Leben.

Neujahrskonzert:

Unter dem Titel "Operetten-Gala von Wien bis Berlin" organisiert Monika Rexrodt ein Neujahrskonzert am Freitag, 5. Januar, 20 Uhr in der Alten Halle in Haagen. Die Künstler unter der Leitung von Musikprofessor Volker Nemmer (Piano) und Sopranistin Verena te Best nehmen das Publikum mit auf eine Operettenreise von Wien bis Berlin. Solisten sind Heidi Manser (Sopran), Eveline-Ines Bill (Mezzosopran), Michael Kurz (Tenor) und Michael Havlicek (Bariton). Im Programm finden sich Werke von Johann Strauss, Paul Abraham und Michael Ziehrer.

AUSSTELLUNG

Hans-Jürgen Vogt:

Zu einer großen Werkschau lädt der Künstler Hans-Jürgen Vogt am Samstag, 6., und Sonntag, 7. Januar, jeweils von 12 bis 20 Uhr ins ehemalige Kaufhaus der PVD, Schwarzwaldstraße 51, Lörrach.

THEATER

Die Orchesterprobe:

Das Valentinkarlstadt Theater München präsentiert am Sonntag, 7. Januar, 18 Uhr, im Burghof Lörrach die Komödie "Die Orchesterprobe" nach Karl Valentin. In der haarsträubenden Komödie gibt Valentin nacheinander den Trompeter, Violinisten und Schlagzeuger. Ständig unterbricht und provoziert er den Vorstadtkapellmeister Liesl Karlstadt. Mit Gerald Karrer als Karl Valentin, Bele Turba als Liesl Karlstadt, Christian von der Au am Klavier sowie Musikern. Vorverkauf beim BZ-Kartenservice (bz-ticket.de/karten oder Tel. 0761/4968888) und bei allen BZ-Geschäftsstellen. (Badischer Verlag GmbH & Co. KG, Lörracher Str. 3, 79115 Freiburg)