Italienisches Liederbuch

CD: KLASSIK: Vom Entzücken an kleinen Dingen

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Fr, 18. Januar 2019

Klassik

Im vergangenen Jahr eilten die drei mit ihrem "Italienischen Liederbuch" von Triumph zu Triumph – nun kann man auf CD nachhören, was den Charme der Interpretation Diana Damraus, Jonas Kaufmanns und des ganz und gar hinreißenden Liedbegleiters am Klavier, Helmut Deutsch, ausmacht. Der vokale Charme, die extreme Vielseitigkeit in Diana Damraus Sopran und der an diesem Abend extrem gut disponierte, virile, dunkel flutende Tenor Jonas Kaufmanns rücken die Gedichte Paul Heyses um Liebe, Eifersucht und Tod fein artikuliert in bestes Licht. "Auch kleine Dinge können uns entzücken" – der Titel des ersten Lieds gilt für die gesamte CD. Die auch der von den Künstlern sinnhaftig veränderten Reihenfolge der Lieder folgt. Der klanglich fein austarierte Live-Mitschnitt aus der Philharmonie Essen unterstreicht die Unmittelbarkeit des Vortrags – das ist Musiktheater für Drei. Nicht zuletzt den Komponisten Hugo Wolf hätte es gefreut.

Hugo Wolf: Italienisches Liederbuch. Damrau, Kaufmann, Deutsch (Erato)
Konzert: Jonas Kaufmann singt Mahler. Sinfonieorchester Basel. 20. Januar, 19 Uhr, Festspielhaus Baden-Baden.