Das Mauerprojekt in Berlin hat wenig Chancen

dpa

Von dpa

Mi, 05. September 2018

Kunst

Die Chancen für das Kunstprojekt mit dem Nachbau der Mauer in Berlin stehen schlecht. Die zuständige Stadträtin Sabine Weißler sagte am Dienstag, die Zeit für das Genehmigungsverfahren sei "definitiv zu kurz". Bei dem Projekt "DAU Freiheit" soll vom 12. Oktober an ein Häuserkarree mit einer 1000 Meter langen Mauer abgeschottet werden. Weißler weiter: "Es bleibt durchaus die Frage zu stellen, warum hier mehrerer Behörden teilweise unter hohem Druck zur Erfüllung des Antrages eines kommerziellen Veranstalters fast lahmgelegt werden."