Giftig oder nicht?

Fachleute informieren am Sonntag, 16. September, im Haus der Natur über die Pilze des Hochschwarzwaldes

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. September 2018

Feldberg

GIFTIG ODER NICHT? Wie jedes Jahr wird im Haus der Natur auf dem Feldberg eine große Artenvielfalt einheimischer Pilze gezeigt und erläutert. Die Fachleute Doris und Peter Laber aus Titisee, Veronika Wähnert aus Freiburg und weitere Kollegen geben einen Überblick über Pilzarten des Hochschwarzwalds und eine Einführung in die Pilzbestimmung. Die Pilzausstellung ist am Sonntag, 16. September, von 10 bis 17 Uhr im Seminarraum des Hauses der Natur zu sehen. Der Besuch ist kostenlos. Spenden sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.