Fotos: 65.000 Menschen in Chemnitz bei Konzert gegen Rechts

dpa

Von dpa

Di, 04. September 2018 um 09:49 Uhr

Deutschland

Zehntausende haben in Chemnitz ein Statement gegen Rassismus und rechte Gewalt gesetzt. Unter dem Motto "#wirsindmehr" spielten am Montag die Toten Hosen, Kraftklub, Feine Sahne Fischfilet und die Rapper Marteria, Casper, K.I.Z. und Trettmann.

Weitere Artikel