Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Ein Bogen für Positionierung

Ein Bogen für Positionierung

Beim Freiburg-Festival sind 16 internationale Tanz- und Theaterproduktionen zu sehen. Mehr


Das Lebensende im Irrenhaus

Das Lebensende im Irrenhaus

Igor Strawinskys The Rake’s Progress: Ein spannender Opernabend am Theater Basel. Mehr


Der Funke muss zünden

Der Funke muss zünden

In Oberlauchringen spielen am 9. Juni vier Live-Bands beim 16. Forrest-Funk-Festival. Mehr

Foto-Galerien



Angst vor allem

Angst vor allem

Christophe Boltanski liest in Freiburg aus seinem preisgekrönten Roman "Das Versteck" . Mehr


Dramatische Kritik an der Männerwelt

Die Kunsthalle Basel zeigt Raphaela Vogels Installationen "Ultranackt" und politische Arbeiten von Luke Willis. Mehr


GANZ PERSÖNLICH: "Alles hängt am Lehrer"

Amelie Gehweiler, geigerin

GANZ PERSÖNLICH: "Alles hängt am Lehrer"

Die Weiler Geigerin Amelie Gehweiler erhält den mit 2500 Euro dotierten Kunstförderpreis der Sparkasse Markgräflerland. Es ist nicht der erste Preis, den die 1995 in Lörrach geborene Musikerin erhält, und sie freut sich über die neue Anerkennung: ... Mehr


NEUE TONTRÄGER: Melodisch und ungeschönt

Danger Dan

NEUE TONTRÄGER: Melodisch und ungeschönt

Das bekannterweise schönste Mitglied der Antilopen Gang, Danger Dan, bringt sechs Jahre nach seiner EP "Dinkelbrot und Ölsardinen" ein Soloalbum raus. "Reflexionen aus dem beschönigten Leben" ist ab Freitag im Handel erhältlich, das Video zur ... Mehr


NEUE TONTRÄGER: Radiotauglichkeit statt Biss

Chvrches

NEUE TONTRÄGER: Radiotauglichkeit statt Biss

Als das schottische Trio Chvrches (sprich: Churches) vor fünf Jahre die Bildfläche betrat, hyperventilierten die Musik-Blogs. Das Debüt "The Bones Of What You Believe" verströmte einen überwältigenden Zauber: Retro-Synthie- flächen, tanzbare ... Mehr

Samstag, 26.05.2018

Eric Vuillards "Tagesordnung": Andächtiges Kopfnicken

Buchkritik

Eric Vuillards "Tagesordnung": Andächtiges Kopfnicken

Éric Vuillard schildet in "Tagesordnung" den Schulterschluss der deutschen Industrie mit der Hitler-Bewegung Mehr


Das neu eröffnete Opernhaus in Bayreuth bringt Glamour in die Provinz

Weltkultur

Das neu eröffnete Opernhaus in Bayreuth bringt Glamour in die Provinz

Ein Kleinod im Schatten Richard Wagners: Das 270 Jahre alte Weltkulturerbe Markgräfliches Opernhaus Bayreuth ist wiedereröffnet. Ein Besuch in dem sagenumwitterten Haus. Mehr


Etgar Keret: "Mein Land war einmal eins der liberalsten der Welt"

BZ-Interview

Etgar Keret: "Mein Land war einmal eins der liberalsten der Welt"

Der israelische Schriftsteller Etgar Keret über seine typisch untypische Familie: Seine Eltern sind Holocaustüberlebende, sein Bruder kämpft für die Legalisierung von Cannabis und seine Schwester ist ultraorthodox. Mehr


Knall und Rauch

Knall und Rauch

Das Kunsthaus Bregenz zeigt Arbeiten der israelisch-amerikanischen Videokünstlerin Mika Rottenberg. Mehr


Hoffnung versprühen

Hoffnung versprühen

Die britische Band Morcheeba bringt ihr neues Ablum "Blaze away" auf den Markt und tritt im Juli bei ZMF in Freiburg auf. Mehr


Geht nicht? Geht doch!

Geht nicht? Geht doch!

Die Berliner Performer She She Pop mit ihrer neuen Produktion "Oratorium" in der Kaserne Basel. Mehr


Was ist schon eine Karte

Bei Jurek Becker ist sie mehr als als nur ein Medium der kurzen Mitteilung. Denn: "Am Strand von Bochum ist allerhand los". Mehr


Das Ende einer Ära

Nach fast 100 Jahren ist Schluss: Die traditionsreichen Berliner Kudamm-Bühnen werden abgerissen. Mehr


Die Kulisse für Verbrechen

Die Kulisse für Verbrechen

Arbeiten von Friedemann Hahn im Hochdorfer Gewerbegebiet. Mehr


In der Zeitkapsel

In der Zeitkapsel

Bilder von Wolfram Scheffel im Freiburger Pförtnerhaus. Mehr


"Da gibt es nichts"

Echter-Verlag druckte Heft zu "Christliches in der AfD". Mehr


Eigener Film für Boba Fett

Erneute Auskopplung aus der "Star Wars"-Saga. Mehr


Freilassung gefordert

Filmakademie sorgt sich um ukrainischen Regisseur Senzow. Mehr


Danny Boyle inszeniert Bond

Für Herbst 2019 Agentenfilm mit Daniel Craig geplant. Mehr


GRAPHIC NOVEL: Amina und die Flucht aus Syrien

M.Dürr und L.Horneman

GRAPHIC NOVEL: Amina und die Flucht aus Syrien

"Es ist gewaltig und leer hier", findet Amina. Das syrische Mädchen ist auf der Flucht. Noch vor wenigen Tagen hat es Verstecken gespielt mit seiner Mutter. Die erzählt oft von der mutigen, stolzen Zenobia: "Zenobia war die Königin im alten ... Mehr


GRAPHIC NOVEL: Erinnerung – flüchtiges Wesen

Julia Hosse

GRAPHIC NOVEL: Erinnerung – flüchtiges Wesen

"Wohin ist die Magie verschwunden?", fragt Julia Hoße. Ihr grafischer Essay trägt den schönen Titel "In meiner Erinnerung war mehr Streichorchester". Das Gedächtnis kann täuschen. Gerne unterschlägt es Momente der Langeweile oder schmückt ... Mehr


Münchhausen-Preis für Christoph Maria Herbst

Der Schauspieler Christoph Maria Herbst (52) erhält in diesem Jahr den Münchhausen-Preis der Stadt Bodenwerder. Herbst, der vor seinem Wechsel ins Schauspielfach eine Ausbildung zum Bankkaufmann absolvierte, wurde unter anderem durch die ... Mehr