Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Von unheimlichen Parallelen und fataler Individualisierung

Literatur

Von unheimlichen Parallelen und fataler Individualisierung

Der Doppelgänger als jüngeres Ich: Peter Stamms eindringliche Seelenstudie "Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt" spitzt ein altes literarisches Motiv zu einer existenziellen Krise zu. Mehr


Blättern statt Scrollen

Blättern statt Scrollen

Zum Welttag des Buches am 23. April: Hunderte Leseclubs bringen Kindern in digitalen Zeiten in der Freizeit Bücher nahe. Mehr


Die Spur der vielen Blaus

Angelika Overaths Geschichten. Mehr


Mönch und Dionysos

Mönch und Dionysos

Über Bernd Alois Zimmermann. Mehr


Vertrauen wiederherstellen

Literaturnobelpreis-Jury räumt Missstände ein. Mehr


Famileinmitmchprogramm Stein auf Stein im Museum Vogtsbauernhof

Führung

Famileinmitmchprogramm Stein auf Stein im Museum Vogtsbauernhof

STEIN AUF STEIN Steinmetzin Karin Läpple aus Stuttgart lädt Interessierte diesen Sonntag um 11 Uhr zu einem Rundgang über das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach ein und erläutert Charakter und Beschaffenheit verschiedener Steinarten. Ein ... Mehr

Freitag, 20.04.2018

Flächen und Muster mit Seele

Flächen und Muster mit Seele

In "Charley Harpers Tierwelt" zeigt sich Natur stark vereinfacht und stilisiert. Mehr


Robert Menasse bei Wortspiel

Lesung aus "Die Hauptstadt". Mehr


Hans Pleschinski in Bonndorf

Lesung im Bonndorfer Schloss

Hans Pleschinski in Bonndorf

WIESENSTEIN In der Reihe Kultur im Schloss in Bonndorf liest dort am Sonntag, 22. April, um 20 Uhr Hans Pleschinski aus seinem neuen Roman "Wiesenstein". Im Anschluss wird ein Umtrunk angeboten. Karten gibt es im Vorverkauf unter Tel. 07703 ... Mehr


VORTRÄGE

Allergien Im Rahmen der monatlichen "Gesundheits-Vorträge" findet am Samstag, 21. April, um 19.30 Uhr, der nächste Vortrag in der Adventgemeinde, Weiler Straße 1, in Müllheim statt. Das Thema lautet "Allergien - Ursachen und Symptome". Immer ... Mehr

Donnerstag, 19.04.2018

Prince Asfa-Wossen Asserate mit seinem Buch "Die neue Völkerwanderung" in Rheinfelden

Lesung

Prince Asfa-Wossen Asserate mit seinem Buch "Die neue Völkerwanderung" in Rheinfelden

DIE NEUE VÖLKERWANDERUNG Zum 40-jährigen Jubiläum der Buchhandlung Merkel findet am Freitag, 20. April, 19.30 Uhr, ein Vortragsabend im Dietschy-Saal, Haus Salmegg in Rheinfelden statt. Prince Asfa-Wossen Asserate spricht über sein Buch: "Die ... Mehr

Mittwoch, 18.04.2018

Geburtstag: Wie kommt es, dass wir uns selbst feiern?

Brauchtum

Geburtstag: Wie kommt es, dass wir uns selbst feiern?

Die eine mag’s, der andere nicht: Wer Geburtstag feiert, zeigt sich als modernes Subjekt. Das erklärt der Kunstwissenschaftler Stefan Heidenreich der Leserschaft in seinem neuen Buch. Mehr


Über Mutter wird nicht gesprochen

Nationalsozialismus in Freiburg

Über Mutter wird nicht gesprochen

Lesung und Gespräch in der Jos-Fritz-Buchhandlung. Mehr


Friedrich Christian Delius in der Buchhandlung Wetzstein

Lesung Freiburg

Friedrich Christian Delius in der Buchhandlung Wetzstein

Eine Geschichte rund um die Revolte des Jazz. Mehr

Dienstag, 17.04.2018

Susanne Fritz’ Auseinandersetzung mit der eigenen Kindheit: "Wie kommt der Krieg ins Kind"

Buch

Susanne Fritz’ Auseinandersetzung mit der eigenen Kindheit: "Wie kommt der Krieg ins Kind"

Sie ist die Tochter von Heimatvertriebenen. Jetzt schildert die Autorin Susanne Fritz die Geschichte ihrer Mutter – und verschränkt sie mit der eigenen Gegenwart. Mehr


"Europas Zukunft neu denken"

11. Deutsch-französische Kulturgespräche

"Europas Zukunft neu denken"

Stehen die Grundwerte westlicher Demokratien infrage? "Demokratie(n) in der Krise" thematisieren die 11. Deutsch-Französischen Kulturgespräche in Freiburg vom 26. bis 28. April. Mehr


Selig für immer: Martin Walsers neues Buch fällt schmal aus

Rezension

Selig für immer: Martin Walsers neues Buch fällt schmal aus

Sexistische Äußerungen, Phallussymbole und ein Autor, der einem leidtun kann: Martin Walser hat bestimmt noch nicht sein letztes Buch geschrieben, aber "Gar alles" fällt schon mal ziemlich schmal aus. Mehr


COMIC: Die Zarentochter und der Zeichner

Simon Schwartz

COMIC: Die Zarentochter und der Zeichner

Gleb Botkin zeichnet Bildergeschichten für Zarentochter Anastasia. Sein Vater ist Leibarzt des Zaren. Mit dessen Kindern wächst Gleb auf. 1917 folgen sein Vater und er den Romanows in die Deportation. Der deutsche Comicautor Simon Schwartz liebt ... Mehr


COMIC: Eine streitbare Naturgewalt

Mathieu Sapin

COMIC: Eine streitbare Naturgewalt

"Arschkriecherisch" findet Mathieu Sapins Frau seinen Comic "Gérard - fünf Jahre am Rockzipfel von Depardieu". Sapin nähert sich dem Leinwandgiganten, der rund 200 Filme gedreht hat, fast unterwürfig und lässt sich schnell von ihm beeindrucken. ... Mehr


Robert Menasse erhält Hasenclever-Literaturpreis

Der Wiener Schriftsteller und Essayist Robert Menasse erhält den Walter-Hasenclever-Literaturpreis 2018. Der mit 20 000 Euro dotierte Preis würdige das Gesamtwerk des Schriftstellers und seine Vision eines umfassenden Europas, teilte die Stadt ... Mehr


Musikeditionspreis "Best Edition" geht nach Freiburg

Die DVD "Die Stimme - Einblicke in die physiologischen Vorgänge beim Singen und Sprechen" wurde bei der Musikmesse Frankfurt mit dem Deutschen Musikeditionspreis "Best Edition" ausgezeichnet. Die im Helbling Verlag erschienene DVD wurde ... Mehr


Die Geschichte der Hütekinder

Lesung

Die Geschichte der Hütekinder

Die Buchandlung in der Rainhofscheune lädt in den Kirchzartener Bürgersaal ein. Mehr

Montag, 16.04.2018

Kommentar

Der Ruf des Nobelpreises entzaubert

Alfred Nobel würde sich im Grabe umdrehen. Seit der ersten Vergabe 1901 hatten die Nobelpreise aus der Stiftung des Dynamiterfinders einen nahezu unantastbaren Ruf. Das ist Vergangenheit. Mehr


ANGESAGT II

Lesung Der gestiefelte Kater: Am Freitag, 20. April, findet um 19.30 Uhr in der Frick-Mühle, Gerbergasse 74, in Müllheim die diesjährige Gemeinschaftsveranstaltung der Lesegesellschaft Müllheim und des Arbeitskreises Frick-Mühle im ... Mehr


Eine Geschichte aus Kroatien

Lesung

Eine Geschichte aus Kroatien

ALIDA BREMER Am Dienstag, 17. April, kommt die Geschichte Kroatiens um 20 Uhr in die Bücherstube Kirchzarten, Freiburger Straße 6: Alida Bremer liest aus dem Roman "Olivas Garten". Es ist nicht nur die Geschichte einer Familie, sondern es geht ... Mehr