Weltklassik am Klavier

Sopranistin Eilika Wünsch und Pianist Bernhard Wünsch in Sulzburg-Laufen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 12. Februar 2019

Sulzburg

Sopranistin Eilika Wünsch und Pianist Bernhard Wünsch in Laufen.

SULZBURG-LAUFEN. Am Sonntag, 17. Februar, um 17 Uhr gibt es in der Reihe "Weltklassik" im Gutshof Güntert, Schlossgasse 4 in Sulzburg-Laufen, ein, laut Veranstalter, besonderes Konzert zu hören, denn dann heißt es "Weltklassik für Sopran und Klavier!"

Sopranistin Eilika Wünsch und Pianist Bernhard Wünsch laden ihr Publikum ein zu einem klangvollen Liederabend. Unter dem Titel "Schaurig schön – von guten und bösen Geistern" präsentiert Eilika Wünsch mit glockenheller Stimme begleitet von Bernhard Wünsch am Flügel bekannte Lieder, wie zum Beispiel ein Hexenlied von Mendelssohn, den Erlkönig von Schubert und je eine Loreley - eine von Clara Schumann und eine von Franz Liszt. Das Duo gestaltet die Lieder als frei atmende, entwicklungsreiche und in sich klar geformte Interpretationen, voller Wärme, vielschichtig und abwechslungsreich – vor allem durch die prägnant gesetzten dynamischen Kontraste und die strukturiert geführten, den Text und die Musik dramaturgisch ausleuchtenden Temponuancen. Dabei ist es als Glücksfall zu bezeichnen, dass sich hier zwei diesem Genre derart zugetane Menschen fanden und sich die Möglichkeit geschaffen haben, täglich, frei und ohne Zeitdruck oder unmittelbares Ziel an diesen oft so fragilen Werken zu arbeiten, sie immer wieder zusammen zu musizieren und so im Konzert eine ebenso durchdachte wie vollkommen freie Interpretation entstehen zu lassen. In diesem "entstehen lassen" erfährt der Zuhörer das Duo als reines Medium des Textdichters und des Komponisten, man fühlt sich dem im Moment statt findenden Schöpfungsprozess der Lieder nahe und trägt so ein un-"erhört" tiefes poetisches und musikalisches Erleben mit nach Hause. Bernhard Wünsch spielt nicht nur Klavier, sondern moderiert auch den Abend. Weitere Informationen unter http://www.weltklassik.de

Kartenvorverkauf: BZ-Karten-Service (bz-ticket.de/karten oder Tel. 0761 / 496 8888) und allen BZ-Geschäftsstellen.