Kabarett im Kurhaus

Badenweiler: Wer kocht schießt nicht

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 10. September 2018

Badenweiler

WER KOCHT, SCHIESST NICHT Das Ein-Mann-Stück "Wer kocht, schießt nicht" von Michael Herl gespielt von Björn Lukas (alias Dr. Kögel) wird am Samstag, 15. September, um 20.15 Uhr im Kurhaus in Badenweiler aufgeführt. Als Gastwirtsohn aus dem Sauerland und begnadeter Hobbykoch steckt Dr. Kögel in einer sehr tiefen Lebenskrise: kein Job, keine Frau, kein Elternhaus, und nun noch das Arbeitsamt. Er soll sich bei der Firma Schnell & Lecker vorstellen. Ausgerechnet bei einer Firma für Fast Food und Fertigprodukte. Bereits das Szenario lässt erahnen, in welche Richtung diese bitter-böse Satire von Michael Herl geht: Eine gnadenlose Abrechnung mit allem, was mit Fast Food, Convenience-Produkten und Kochen ohne Zeit und Muße zu tun hat. Wo kommen wir her, wo gehen wir hin? Und welcher Wein passt am besten dazu? Vorverkauf beim BZ-Karten-Service (bz-ticket.de/karten oder Tel. 0761/496 8888) und bei allen BZ-Geschäftsstellen oder bei der Tourist-Information Badenweiler, unter Tel. 07632/79 93 00 und an der Veranstaltungskasse.