Zwischen Humboldt und Humbug

Folktreff Bonndorf startet am Freitag, 14. September, mit dem Kabarettisten Volker Weininger Kleinkunst-Herbst in der Stadthalle

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. September 2018

Bonndorf

HUMBOLDT UND HUMBUG "Bildung. Macht. Schule." Dies ist ist der Titel des Programms des Kabarettisten Volker Weininger, mit dem der Folktreff Bonndorf am Freitag, 14. September, 20.30 Uhr im Foyer der Stadthalle in den Kleinkunst-Herbst startet. Weininger ist selbst Lehrer, um nicht zu sagen so eine Art Oberlehrer. In seinem neuen Bühnenprogramm nimmt der Bonner sein Publikum mit auf einen Streifzug durch das deutsche Bildungssystem und reflektiert über Bildung zwischen Ideal und Wirklichkeit, zwischen Macht und Ohnmacht, zwischen Humboldt und Humbug. Tickets gibt es im Vorverkauf bei der Touristinfo Bonndorf unter Tel. 07703/7607.