Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 29.05.2001

Der die Tochter mit dem Tresor verwechselt

Onkel Dagobert und die höfischen Panzerknacker: Hans Escher inszenierte Molières "Der Geizige" in der Freiburger Kurbel als Comic-Strip. Mehr


Arbeiten, wie geschaffen für diesen Ort

Halina Jaworski stellt zur Zeit in der Kunsthalle Altdorf, der ehemaligen Synagoge, aus / Zu sehen sind die Werke bis 1. Juli. Mehr


Keggenhoff und Cramer ziehen die Register

MAHLBERG. Zum 79. Konzert der laufenden Reihe lädt die Evangelische Kirchengemeinde Mahlberg am Pfingstsamstag, 2. Juni, 19 Uhr in die Mahlberger Barockkirche ein. Auf den beiden Ahrend-Orgeln der Kirche spielen Domorganist Christoph Keggenhoff ... Mehr


Gezeichnete Konturen und Glas wie Eis

Jenseits der Kernplastik: Vier Künstler zeigen im Skulpturen-Kabinett "Raumelemente". Mehr


Daniel Mosmann stellt in Galerie Supernova aus

ACHERN-WAGSHURST. Der Schiltacher Künstler Daniel Mosmann ("Jones") stellt von Samstag, 2. Juni, an in der Galerie Supernova in der Hanauerstraße 49 in Achern-Wagshurst aus. Die Vernissage beginnt um 19.30 Uhr. Geöffnet ist die Galerie samstags ... Mehr


Aus jedem Ton springt Lebenslust

In der Reithalle war der Karpatenbär los: Die neun Mitglieder der Gruppe Urs Karpatz boten traditionelle Zigeunermusik. Mehr


Zwei Labels gibt's und eine Party

Kitty-Yo versus Ninja Tune. Mehr

Montag, 28.05.2001

Rein in den Rausch, raus aus dem Rausch

Eine helle Freude: Sylvain Cambreling dirigierte Berlioz' "Symphonie fantastique" und das selten gespielte lyrische Monodrama "Lélio". Mehr


Edle Einfalt - wenig Größe

"Von Andechs nach Athen": Herbert Achternbuschs Griechen im Kunstverein Schallstadt. Mehr


Süffiges für die Ohren der Pilger

Der Domchor mit Raimund Hug: Münsterkonzert zu Beginn des Freiburger Wagner-Kongresses. Mehr


Weh, Wotan

In Freiburg tagte der Richard Wagner Verband International. Mehr


Vom Fortleben blutiger Mythen

Drei Morde: "Bash - Stücke der letzten Tage" von Neil Labute in einer Inszenierung von Peter Zadek bei den Wiener Festwochen. Mehr


Das Gen und das Geld

Der Fall Craig Venter und die Krise des universitär-industriellen Komplexes in Amerika. Mehr


Parodie auf "Vom Winde verweht" darf erscheinen

Eine Parodie auf den amerikanischen Klassiker "Vom Winde verweht" von Margaret Mitchell wird nun doch in den Buchhandel kommen. Das hat ein Berufungsgericht in New York entschieden. Mitchells Erben hatten die Veröffentlichung mit dem Titel "Wind ... Mehr


Alltäglicher Wahnsinn

Jan Delay und Denyo 77 in der Freiburger Stadthalle. Mehr


Thomas Müntzer- Gesellschaft gegründet

Das Lebensswerk des radikalen Theologen Thomas Müntzer (1490-1525) will eine neu gegründete Gesellschaft gleichen Namens bekannt machen. "Kaum ein Historiker beschäftigt sich noch mit dem Reformator" sagte der Geschichtsprofessor und Vorsitzende ... Mehr


Edle Einfalt - wenig Größe

Herbert Achternbuschs Griechen im Kunstverein Schallstadt. Mehr

Samstag, 26.05.2001

Liebes-Mission

Gelobet seien die Freuden des Körpers: "Too much Flesh". Mehr


Herz lass nach

"Heartbreakers". Mehr


(Kein) Ausweg: Lachen

So viel Applaus - Schlussbericht vom Berliner Theatertreffen. Mehr


Der unbehauste Teddybär

Keine heile Familienidylle: Zoë Jennys erstes Kinderbuch "Mittelpünktchens Reise um die Welt". Mehr


BUCHNOTIZEN

"Jugendbuch" des Monats Zum "Jugendbuch" des Monats Mai hat die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur "Drei Säcke voll Rosinen. 30 orientalische Märchen" von Chadidscha Hasan, Najim A. Mustafa und Urs Gösken (Gabriel Verlag) ... Mehr


Warten auf ein Wunder

Irma Krauß: "Meerhexe". Mehr


Der größte Suchende des Jahrhunderts

Heute vor 25 Jahren starb Martin Heidegger in Freiburg: Persönliche Erinnerungen an den Philosophen. Mehr


Experimente, die den Jazz bis heute prägen

Vor 75 Jahren wurde er geboren, vor zehn Jahren ist er gestorben: Miles Davis, der große Trompeter und Erfinder des elektrischen Jazz. Mehr