Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 15.12.2017

Kuhglocken-Klage abgewiesen

MÜNCHEN (dpa). Das Landgericht München II hat die Klage eines Unternehmers abgewiesen, der sich am Gebimmel von Kuhglocken auf der Weide vor seinem Haus stört. Der Mann hatte sowohl die Pächterin der Weide als auch die Marktgemeinde, der die ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Im Krankenhaus John McCain (81), der krebskranke US-Senator, ist in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Wie sein Büro am Mittwoch mitteilte, sollten in dem Militärkrankenhaus im US-Bundesstaat Maryland "normale Nebenwirkungen" seiner ... Mehr

Donnerstag, 14.12.2017

Viele Überlebende feiern Weihnachten in Notunterkünften

Grenfell Tower

Viele Überlebende feiern Weihnachten in Notunterkünften

Beim Großbrand im Londoner Grenfell Tower starben im Juni mindestens 70 Menschen. Sechs Monate nach dem Brand im haben viele Überlebende des Brands noch immer keine dauerhafte Bleibe. Mehr


Vier Kinder sterben bei Busunfall bei Perpignan

Zusammenprall

Vier Kinder sterben bei Busunfall bei Perpignan

Mindestens vier Kinder sind beim Zusammenprall eines Schulbusses mit einem Regionalzug in der Nähe der südfranzösischen Stadt Perpignan ums Leben gekommen. Mehr


Ronaldinho will für brasilianische Populisten-Partei kandidieren

Menschen

Ronaldinho will für brasilianische Populisten-Partei kandidieren

Ronaldinho Gaucho (37), früherer brasilianischer Fußballstar, will offenbar in die Politik wechseln – in der Partei eines rechtsextremen Populisten. Mehr


Wüstenbussard jagt Tauben im Münchner Untergrund

Hygienerisiko

Wüstenbussard jagt Tauben im Münchner Untergrund

Immer mehr Tauben machen sich im Untergeschoss des Münchner Karlsplatzes breit . Um die Vögel zu vertreiben, setzt sie auf einen ganz besonderen Experten. Mehr


Kanonenkugeln gegen das Schnarchen

Kanonenkugeln gegen das Schnarchen

In seinem Museum sammelt Josef Alexander Wirth alte und neue Erfindungen gegen ein altbekanntes nächtliches Problem. Mehr


Tote bei Unfall im Gotthardtunnel

Auto kracht gegen Lastwagen. Mehr


Möglicher Durchbruch bei Heilung von Huntington

BERLIN (dpa). Britische Forscher haben ein mögliches Medikament gegen die Nervenkrankheit Huntington entwickelt. Das Team vom University College London veröffentlichte erste Ergebnisse im Internet. Es sei gelungen, die Ursache der Krankheit zu ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Mag keine Horrorfilme Anke Engelke (51), Schauspielerin und Komikerin, hat noch nie einen Horrorfilm gesehen. "Das ist für mich das schlimmste Genre der Welt", sagte Engelke der Rheinischen Post aus Düsseldorf. "Dass dieses Genre so ... Mehr


AUCH DAS NOCH: Dann doch besser im Ofen

Haben auch Sie vor, Ihren Festtagsbraten beim Waschgang in der Spülmaschine zu garen? Tun Sie es nicht. Auch wenn Food-Blogs, Zeitschriftenrezepte, Kochbücher und selbst Spitzenköche dafür werben. Eingepackt in Alufolie oder Bratschlauch sollen ... Mehr

Mittwoch, 13.12.2017

Italiens Hauptstadt erlebt ein Weihnachtsbaum-Debakel

Schäbig, räudig, kahl

Italiens Hauptstadt erlebt ein Weihnachtsbaum-Debakel

Manche erinnert er an eine Klobürste, andere an ein gerupftes Huhn: Rom streitet um einen mageren Weihnachtsbaum. Dabei geht es um weit mehr als nur um Zweig- und Lichterdichte. Mehr


Fotos: Star Wars Premiere in London

Fotos: Star Wars Premiere in London

"Star Wars: Die letzten Jedi" kommt am Donnerstag in die Kinos. Bei der Europa-Premiere des Films am Dienstag in London tummelten sich Schauspieler und Royals auf dem roten Teppich. Mehr


Trump will Astronauten auf dem Mond - und dann auf Mars-Mission

Raumfahrt

Trump will Astronauten auf dem Mond - und dann auf Mars-Mission

US-Präsident Donald Trump weist seine Raumfahrtbehörde an, wieder Astronauten auf den Mond zu schicken. Letztlich soll der Erdtrabant ein Sprungbrett sein - für die Reise zum Mars. Mehr


Trump träumt von der Reise zu Mond und Mars

Raumfahrt

Trump träumt von der Reise zu Mond und Mars

Der US-Präsident hat eine Direktive unterzeichnet, die eine Wiederaufnahme bemannter Expeditionen zum Erdtrabanten vorsieht / Danach soll es aber noch weiter gehen. Mehr


Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren gestorben

Designer

Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren gestorben

Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren gestorben / Die letzten Jahre lebte er zurückgezogen. Mehr


Shishas sind bei Jugendlichen sehr beliebt

Jeder Zweite hat schon einmal eine Wasserpfeife geraucht. Mehr


Frau steigt in öffentliches WC ein und verletzt sich

ULM (dpa). Eine Frau hat sich laut Polizei bei einer missglückten Kletteraktion in einer öffentlichen Toilette in Ulm schwer verletzt. Wohl um nicht zahlen zu müssen, war sie am Montagabend in einer kostenpflichtigen Toilette über ein hüfthohes ... Mehr


Uhu scheint Volkswagen-Fan zu sein

BAUNATAL/KASSEL (dpa). Ein Uhu hat sich in einer Halle des VW-Werks Kassel in Baunatal eingeschlichen und widersetzt sich beharrlich allen Befreiungsversuchen. "Das Tier ist seit einer Woche bei uns", sagte ein VW-Sprecher am Dienstag. Das ... Mehr


AUCH DAS NOCH: Einbruch war ein Ausbruch

Oft liegen die Dinge am Ende doch anders, als man zuerst denkt. So ging es einer Frau aus dem niedersächsischen Nienburg sowie den Polizeibeamten, die von der Frau alarmiert wurden. Offenbar stand die Frau am frühen Sonntagmorgen gegen 5 Uhr ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Jagd in Brandenburg Prinz Harry (33), Nummer fünf der britischen Thronfolge, hat in Brandenburg Wildschweine gejagt. Wie Bild.de berichtet, folgte der Prinz vergangene Woche einer Einladung des Erbprinzen Franz-Albrecht Oettingen-Spielberg, ... Mehr

Dienstag, 12.12.2017

Trauer in der Modewelt: Nürtinger Designer Otto Kern ist tot

Hemdenkönig

Trauer in der Modewelt: Nürtinger Designer Otto Kern ist tot

Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen sein Schaffen. Mehr


Fotos: Belebte Dinge – Sehen Sie das Gesicht?

Fotos: Belebte Dinge – Sehen Sie das Gesicht?

Hier glotzt ein Betonpoller, dort kneift ein Hausdach die Augen zusammen und an der nächsten Ecke pfeift ein Baumstamm. Eine Fotostrecke zur Pareidolie, das Phänomen, Gesichter in Dingen zu sehen. Mehr


Ungewöhnlicher Waschsalon ist in Tokio zum Geheimtipp geworden

Original aus Berlin

Ungewöhnlicher Waschsalon ist in Tokio zum Geheimtipp geworden

In Tokio ist ein Waschsalon zur Institution geworden – durch deutsche Tapeten und klassische Musik. Der Betreiber ließ sich von einem Geschäft in Berlin inspirieren. Mehr


Verspätungen im Bahnverkehr – Mitarbeiterin forderte Polizeischutz

Schneefälle

Verspätungen im Bahnverkehr – Mitarbeiterin forderte Polizeischutz

Im Fernverkehr der Bahn hat es in der Nacht zum Montag massive Verspätungen gegeben. Eine Mitarbeiterin forderte in Karlsruhe Polizeischutz an, weil sie sich von aufgebrachten Reisenden bedroht fühlte. Mehr