Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Schon mehr als 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien

Jakarta

Schon mehr als 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien

Die Zahl der Todesopfer bei einem heftigen Erdbeben in Indonesien steigt rasant: Es seien mindestens 92 Menschen umgekommen. Der Erdbebenherd liegt nur knapp unter der Erdoberfläche. Mehr


Jayram Jayalalitha gestorben – Massenhysterie in Südindien

Indien

Jayram Jayalalitha gestorben – Massenhysterie in Südindien

Die Trauer kennt kaum Grenzen. Im südindische Bundesstaat Tamil Nadu haben sich viele Menschen sich den Schädel glattrasiert, sie trauern um Ministerpräsidentin Jayaram Jayalalitha. Mehr


Papageien lieben den Unfug - das hat auch tödliche Folgen

Neuseeland

Papageien lieben den Unfug - das hat auch tödliche Folgen

Keas sind waghalsig und treiben allerlei Unfug / Auch deshalb sind die Papageien Neuseelands bedroht. Mehr

Foto-Galerien



Unterfranken

Polizei verhaftet Heimleiter von Seniorenresidenz

In einer Seniorenresidenz gab es mehrere dubiose Todesfälle. Mehr


Festnahme nach Sexualdelikten

31-Jähriger Iraker im Verdacht. Mehr


Angeklagte schildert detailliert Quälereien

PADERBORN (dpa). Im Mordprozess um das "Horror-Haus" von Höxter hat die angeklagte Angelika W. die Leidenszeit einer der getöteten Frauen detailliert geschildert. Im Beisein der Mutter des Opfers, die im Prozess als Nebenklägerin auftritt, ... Mehr


Erklär's mir: Sind Papageien clever?

Papageien gelten neben den Raben zu den Vögeln mit der größten Intelligenz. Manche Forscher vergleichen die Intelligenz sogar mit der von Affen, daran gibt es aber Zweifel. So können manche Papageien Wörter nachsprechen. In Experimenten haben ... Mehr


Unglücksflugzeug hatte schon mal Spritmangel

RIO DE JANEIRO (dpa). Auch bei einem Charterflug der argentinischen Nationalmannschaft mit Lionel Messi an Bord soll das in Kolumbien abgestürzte Flugzeug zu wenig Treibstoff getankt haben. Das berichtete das Portal Folha de S. Paulo am Dienstag ... Mehr


Fahrdienstleiter kann früher freikommen

TRAUNSTEIN (dpa). Der im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibling verurteilte Fahrdienstleiter muss voraussichtlich nicht die gesamte Zeit im Gefängnis absitzen. Er darf wie andere Häftlinge auf eine vorzeitige Entlassung hoffen, wie es in ... Mehr


Polen liefert Polanski nicht an die USA aus

Polen liefert Polanski nicht an die USA aus

WARSCHAU (AFP). Polen wird Starregisseur Roman Polanski nicht an die USA ausliefern. Das Oberste Gericht bestätigte am Dienstag das Urteil eines Krakauer Gerichts, das die Auslieferung des 83-Jährigen im vergangenen Jahr abgelehnt hatte. Mit ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Traumatisiert Lady Gaga (30), Popdiva, leidet nach eigenen Angaben an einer Posttraumatischen Belastungsstörung. Die Krankheit sei die Folge der Vergewaltigung, die sie als Teenager erlebt habe, sagte die 30-Jährige dem US-Sender NBC. "Ich ... Mehr


ADVENTSKALENDER

ADVENTSKALENDER

7 Weiße Weihnacht auf Hawaii Auch in Hawaii bei 30 Grad Hitze gehört der Weihnachtsbaum zum Fest. Die Bäume kommen traditionell mit Weihnachtsbaum-Schiffen von der US-Westküste in gekühlten Frachtcontainern auf den tropischen ... Mehr


Flamingos in Kuwait

Flamingos in Kuwait

GRAZIL UND ELEGANT sind die großen Vögel, die Jahr für Jahr aus den südlichen Gefilden Europas in das arabische Scheichtum am Persischen Golf kommen, um dort zu überwintern. Weltweit soll es 500 000 Rosaflamingos geben. 90 000 davon leben in ... Mehr

Dienstag, 06.12.2016

Fotos: Die Art Basel verwandelt Miami in ein großes Museum

Fotos: Die Art Basel verwandelt Miami in ein großes Museum

Zum 13. Mal findet die Kunstmesse Art Basel in der US-Stadt Miami statt. In 267 Galerien, in Parks und am Strand zeigen Künstler aus 31 Ländern ihre Werke. Bilder einer Stadt im Kunstfieber. Mehr


Hässlicher Weihnachtspulli: Der Trend kommt auch zu uns

Schlimm

Hässlicher Weihnachtspulli: Der Trend kommt auch zu uns

Elegant und festlich sind sie nicht, trotzdem tragen auch in Deutschland immer mehr Menschen Weihnachtspullover. In den USA ist der Ugly Christmas Sweater nicht nur Kult – er dient einem wohltätigen Zweck. Mehr


Dreieinhalb Jahre Gefängnis für spielsüchtigen Angeklagten

Zugunglück von Bad Aibling

Dreieinhalb Jahre Gefängnis für spielsüchtigen Angeklagten

Der Fahrdienstleiter von Bad Aibling muss dreieinhalb Jahre ins Gefängnis / Richter betont die Spielsucht des Verurteilten. Mehr


Finnland

Entsetzen nach willkürlichem Mord an drei Frauen

Drei Frauen erschossen. Mehr


Kinder im Auto, Rauchen tabu

Ärzte loben schottisches Gesetz. Mehr


Ermittlungen nach dem Brand

Mindestens 36 Tote in Oakland. Mehr


Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter

TRAUNSTEIN (AFP) - Im Prozess um das verheerende Zugunglück von Bad Aibling mit zwölf Toten hat das Landgericht Traunstein den angeklagten Fahrdienstleiter am Montag zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Gericht befand Michael P. wegen ... Mehr


Klimawandel verändert Tierwelt im Wattenmeer

FRANKFURT/WILHELMSHAVEN (dpa). Der Klimawandel macht sich nach Daten von Forschern in der Tierwelt des Wattenmeeres bereits deutlich bemerkbar. Die Meeresbiologin Ingrid Kröncke von der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in ... Mehr


ADVENT, ADVENT

ADVENT, ADVENT

6 Santa Basil statt Nikolaus In Griechenland wartet man am 6. Dezember vergeblich auf den Nikolaus. Für die Seefahrernation ist Sankt Nikolaus ausschließlich der Schutzpatron der Seeleute. Demnach ist er nur zuständig für die Rettung ... Mehr


Frostiges Deutschland

Frostiges Deutschland

DER WINTER hat Einzug in Deutschland gehalten und bedeckt das Land mit Frost - so wie diese Hagebutten an einem Feldrand im brandenburgischen Sieversdorf. Für Autofahrer heißt es morgens wieder Scheiben kratzen - entschädigt wird man mit blauem ... Mehr

Montag, 05.12.2016

Überraschender Stopp für Pipeline in North Dakota

North Dakota

Überraschender Stopp für Pipeline in North Dakota

Für die umstrittene Ölpipeline in North Dakota soll nach alternativen Routen gesucht werden. In den Camps der Umweltschützer: Freudentänze wegen der überraschenden Entscheidung. Mehr


Fotos: Freude bei den Sioux: US-Behörden stoppen Bau der Öl-Pipeline

Fotos: Freude bei den Sioux: US-Behörden stoppen Bau der Öl-Pipeline

Der Bau einer Öl-Pipeline im US-Bundesstaat North Dakota ist nach erbitterten Protesten vorerst gestoppt worden. Die Freude der Ureinwohner und Umweltschützer in Bildern. Mehr