Emiliano Salas Tod ist nun bestätigt

dpa

Von dpa

Sa, 09. Februar 2019

Panorama

Leiche in Flugzeugwrack im Ärmelkanal ist der Fußballer.

GUERNSEY (dpa). Gut zwei Wochen nach dem Flugzeugabsturz über dem Ärmelkanal ist die Leiche des argentinischen Fußballprofis Emiliano Sala identifiziert worden. Eine Obduktion des aus dem Wrack geborgenen Toten räumte letzte Zweifel aus, wie die englische Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Salas Angehörige seien – ebenso wie die Familie des Piloten – informiert worden. Fußball-Legende Diego Maradona, Argentiniens Präsident Mauricio Macri und viele andere sprachen den Angehörigen des 28-Jährigen ihr Beileid aus. Sala wollte am 21. Januar von Frankreich aus zu seinem neuen Verein Cardiff City nach Wales fliegen. Über dem Ärmelkanal verschwand die Propellermaschine mit dem zuvor für den FC Nantes aktiven Fußballer und seinem Piloten an Bord plötzlich von den Radarschirmen. Die Maschine wurde nach fast zweiwöchiger Suche am Meeresgrund geordnet, im Inneren später eine Leiche entdeckt.

Die Gerichtsmedizin im südenglischen England bestätigte jetzt, dass es sich dabei um Sala handelte. "Wir sind nun in der Lage, um unseren Sohn und Bruder zu trauern", teilte die Familie des Fußballprofis nach Angaben der französischen Nachrichtenagentur AFP mit.