Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

21. März 2017

Gut riechendes Auto entlarvt Parfumfälscher

HAIGER/DILLENBURG (dpa). Ein Duft verströmendes Auto hat die Polizei auf die Spur von gefälschten Markenparfums gebracht. Bei der Kontrolle eines Wagens auf der Autobahn 45 bei Haiger (Lahn-Dill-Kreis) stießen die Fahnder auf fast 100 Fläschchen Duftwasser. "Rechtschreibfehler wie "Christian Dion" anstatt "Dior" sowie fehlende Markenelemente oder Logos entlarvten die Plagiate", berichtete die Polizei am Montag in Dillenburg. Die Polizei wirft nun zwei Männern Verstöße gegen das Markengesetz vor. Diese seien ertappt worden, weil aus ihrem Wagen "der unverkennbare Geruch einer gut sortierten Parfümerie" geströmt sei. Die Männer gaben an, die Ware auf einem Trödelmarkt in Frankfurt für 5 Euro pro Stück gekauft zu haben.

Werbung

Autor: dpa