ICE fängt Feuer im Bahnhof von Hannover

dpa

Von dpa

Mi, 05. Dezember 2018

Panorama

HANNOVER (dpa). Am Hauptbahnhof Hannover hat am Dienstag ein ICE gebrannt. Am hinteren Triebkopf des Zuges stieg Rauch auf. Zu der Zeit seien Menschen im Zug gewesen, sie wurden jedoch rechtzeitig in Sicherheit gebracht, sagte ein Bahn-Sprecher. Umliegende Gleise wurden evakuiert. Nach etwa einer Stunde war der Schwelbrand laut Feuerwehr gelöscht. Der ICE war auf dem Weg von Berlin nach Düsseldorf.