Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Ausgerechnet am Jahrestag

Ausgerechnet am Jahrestag

Mindestens 220 Menschen sterben bei Erdbeben in Mexiko. Mehr


Feste Rollen schon in jungen Jahren

Feste Rollen schon in jungen Jahren

Eine internationale Studie zeigt, dass Jungen und Mädchen verschieden erzogen werden – überall auf der Welt. Mehr


Hurrikan Maria trifft auf Puerto Rico

Hurrikan Maria trifft auf Puerto Rico

USA rufen angesichts des herannahenden Wirbelsturms erneut den Notstand aus. Mehr

Foto-Galerien



Mehr als 220 Tote nach Beben in Mexiko

40 Gebäude eingestürzt. Mehr


Starkoch hat die Sterne satt

Bras will aus dem Michelin raus. Mehr


Flugsicherung klagt über Drohnen

FRANKFURT (dpa). Flugzeugpiloten werden im deutschen Luftraum immer häufiger durch Drohnen behindert. Nach Zahlen der Deutschen Flugsicherung (DFS) in Langen bei Frankfurt meldeten Piloten im Umfeld großer Flughäfen bis Ende August 60 ... Mehr


Cannabisplantage im "Horrorhaus" von Höxter

HÖXTER (dpa). Das sogenannte "Horrorhaus" von Höxter, in dem Frauen jahrelang misshandelt worden sein sollen, ist in jüngster Zeit für eine Drogenplantage genutzt worden. Mehr als tausend Cannabispflanzen stellte die Polizei am Mittwoch in dem ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Ungewollt Botschafterin Melania Trump (47), amerikanische Präsidentengattin, wurde für Werbezwecke missbraucht. "Stell Dir vor, wie weit Du mit ein bisschen Englisch kommen kannst!", warb eine kroatische Sprachschule mit einem Foto der First ... Mehr


Tod und Entsetzen in Mexiko – Erdbeben tötet mehr als 240 Menschen

Naturgewalt

Tod und Entsetzen in Mexiko – Erdbeben tötet mehr als 240 Menschen

Die Lage nach dem Erdbeben in Mexiko ist dramatisch: Mehr als 240 Menschen kommen ums Leben. Allein in einer Schule in Mexiko-Stadt sterben zahlreiche Kinder, viele werden noch vermisst. Mehr


Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen

Flugsicherung

Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen

Flugzeugpiloten werden im deutschen Luftraum immer häufiger durch Drohnen behindert. Die Zahl der gemeldeten Zwischenfälle steigt. Besonders betroffen ist der Flughafen Frankfurt. Mehr


In den Fall Orlandi kommt nach 34 Jahren Bewegung

Rom

In den Fall Orlandi kommt nach 34 Jahren Bewegung

Vor 34 Jahren ist die damals 15-jährige Tochter eines Vatikan-Hofdieners, Emanuela Orlandi, spurlos verschwunden. Nun hat ein Enthüllungsjournalist brisante Dokumente veröffentlicht. Mehr


Karibikinseln von "Maria" verwüstet

Karibikinseln von "Maria" verwüstet

Wieder zieht ein Wirbelsturm der höchsten Kategorie vom Atlantik Richtung US-Ostküste / Bislang keine Toten. Mehr


Kranke Tiere bringen Stress ins Haus

Kranke Tiere bringen Stress ins Haus

Viele Tierhalter sind mit der Pflege ihrer Hunde und Katzen überfordert / Symptome einer Depression. Mehr


Tote bei Beben in Mexiko

Stärke lag bei 7,1 auf der Skala. Mehr


Zweite Chance für den Fettberg

Klumpen wird zu Biodiesel. Mehr


Steigende Zahl von Dementen

Zunahme ist altersbedingt. Mehr


Am Piz Cengalo drohen weitere Felsstürze

BONDO (dpa). Einen Monat nach dem gewaltigen Felssturz in der Schweiz ist der 3369 Meter hohe Piz Cengalo immer noch nicht zur Ruhe gekommen. Dessen Gesteinsformationen bewegten sich rund fünf Zentimeter pro Tag, sagte der Sprecher des ... Mehr


Neues Kleid im Sechserpack

Neues Kleid im Sechserpack

SYDNEY (dpa). Auf einer Hochzeit in Sydney haben sechs Freundinnen der Braut das gleiche Kleid getragen. "Am Ende haben wir uns einfach nur totgelacht. Es ist der schlimmste Albtraum einer jeden Frau, was soll man sonst machen?", sagte die ... Mehr


Kurz gemeldet

Ehrliche Finderin — Schiff bleibt hängen Mehr


AUCH DAS NOCH: Meister im Zerlegen

Weil sein handwerkliches Geschick nicht reichte, hat ein 25-Jähriger in Ludwigshafen seine neue Einbauküche zertrümmert - und sein Wutausbruch hat einen Polizeieinsatz nach sich gezogen. Denn eine Nachbarin hatte das Gepolter, den Lärm stürzender ... Mehr

Dienstag, 19.09.2017

Schnipsel von 500-Euro-Scheinen verstopfen Klo bei Schweizer Bank

Genf

Schnipsel von 500-Euro-Scheinen verstopfen Klo bei Schweizer Bank

Die Behörden in Genf haben es mit einem mysteriösen Fall zu tun: Schnipsel von Geldscheinen - im Wert von insgesamt etwa 100.000 Euro - haben die Toiletten in einer Bank und in drei nahe gelegenen Restaurants verstopft. Mehr


67.824 Japaner sind über hundert – Zahl steigt weiter an

Senioren

67.824 Japaner sind über hundert – Zahl steigt weiter an

Sie sind der Stolz der Nation und es werden immer mehr: Japans "Club der Hundertjährigen" feiert einen neuen Rekord. Auf dem fernöstlichen Inselreich haben 67 824 Menschen die magische Grenze erreicht, leben seit 100 oder mehr Jahren. Mehr


Geldstrafe wegen unterlassener Hilfeleistung in Bank

Essen

Geldstrafe wegen unterlassener Hilfeleistung in Bank

Gericht verurteilt eine Frau und zwei Männer, weil sie einem hilflosen Rentner nicht geholfen haben. Mehr


Prozess

Früherer SPD-Politiker gesteht Missbrauch

Der 52-Jährige soll sich an mehreren Frauen vergangen haben. Mehr