Mehr Respekt für Einsatzkräfte gefordert

kna

Von kna

Di, 12. Februar 2019

Panorama

BONN (KNA). Verbände und Politiker machen am Europäischen Tag des Notrufs auf die lebensrettende Notfallnummer 112 aufmerksam und plädieren für mehr Respekt gegenüber Einsatzkräften. "Es ist besorgniserregend, dass vor allem bei Verkehrsunfällen Rettungskräfte oftmals von Schaulustigen behindert oder beleidigt werden", sagte die Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Gerda Hasselfeldt, der Neuen Osnabrücker Zeitung. Die Berichte darüber häuften sich in erschreckender Weise. Auch beim Bilden einer Rettungsgasse lasse das Verhalten von vielen Lastwagen- und Autofahrern zu wünschen übrig, sagte Hasselfeldt. Gaffern seien Handy-Aufnahmen von Verletzten offenbar wichtiger als der unversperrte Zugang der Helfer.