MENSCHEN

dpa

Von dpa

Fr, 11. Januar 2019

Panorama

Ältere haben Chancen

Julia Roberts (51), Schauspielerin, sieht keinen Mangel an Rollenangeboten für ältere Schauspielerinnen. "Ich halte das für völligen Quatsch", sagte sie der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. "Niemand glaubt mehr daran, dass angesichts einer Jahreszahl irgendwie plötzlich die Glocke schlägt und man als Frau automatisch erledigt ist. Das ist Bullshit." Trotzdem schätze sie sich glücklich, dass sie bereits 30 zufriedene Jahre in ihrem Job habe verbringen können, sagte Roberts der Zeitung.

Champagner fürs Auge

Leila Lowfire (25), in Freiburg zur Schule gegangene Podcasterin, Schauspielerin und Model sowie derzeitige Teilnehmerin des RTL-Dschungelcamps, hat bereits einen großen Fan. Der Münchner Regisseur Klaus Lemke drückt ihr die Daumen. "Sie ist Champagner für die Augen. Und Fieber für den Rest", sagte der 78-Jährige. "Ein richtig süßes Mädchen. Sie hat alles, was es braucht zum Star." Lowfire werde sich im Dschungelcamp durchsetzen, davon ist Klaus Lemke offenbar überzeugt: "Leila ist keine aussterbende Tierart, die in egal welchem Dschungel untergeht."