Brandursache unklar

Sechs Tote bei Wohnhausbrand in der Schweiz

afp

Von afp

Mo, 26. November 2018 um 09:32 Uhr

Panorama

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus im Nordwesten der Schweiz sind in der Nacht zum Sonntag sechs Menschen ums Leben gekommen.

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus im Nordwesten der Schweiz sind in der Nacht zum Sonntag sechs Menschen ums Leben gekommen.

Unter den Opfern des Brandes in der Stadt Solothurn seien auch Kinder, teilte die Polizei des gleichnamigen Kantons mit. Die Brandursache war zunächst unklar.

In dem Gebäude hätten sich zum Zeitpunkt des Brandes mehr als 20 Menschen aufgehalten, hieß es in der Mitteilung. Die meisten seien von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht worden, aber für sechs Menschen sei jede Hilfe zu spät gekommen.