Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Steinmarder legt weltgrößten Teilchenbeschleuniger lahm

Cern

Steinmarder legt weltgrößten Teilchenbeschleuniger lahm

Der größte Teilchenbeschleuniger der Welt im schweizerischen Cern ist von einem Steinmarder lahmgelegt worden. Das kleine Raubtier ist daraufhin an einem Stromschlag gestorben. Mehr


Bissiger Biber hält Mann in Lettland als Geisel

Lettland

Bissiger Biber hält Mann in Lettland als Geisel

Ein bissiger Biber aus Lettland ist weltberühmt geworden. Vom "teuflischen Biber" spricht der lettische Rundfunk, die Zeitung "USA Today" von einer Geschichte, die an Franz Kafkas alptraumhaften Roman "Der Prozess" erinnert. Mehr


König Carl Gustaf: Der nur halbwegs beliebte Monarch

70. Geburtstag

König Carl Gustaf: Der nur halbwegs beliebte Monarch

Nicht alle Schweden lieben König Carl Gustaf / Heute wird er 70. Mehr


Elefanten - gefährlicher Krieg um das weiße Gold

Wilderer

Elefanten - gefährlicher Krieg um das weiße Gold

Immer mehr Elefanten werden von Wilderern getötet / Nun will die Politik gegensteuern. Mehr


Nordrhein-Westfalen

Frau zu Tode gequält

41-Jährige wurde zwei Monate lang auf Hof gefangen gehalten. Mehr


Fernsehkoch Lafer soll Haftstrafe erhalten

Vorwurf Steuerhinterziehung

Fernsehkoch Lafer soll Haftstrafe erhalten

KOBLENZ (dpa). Fernsehkoch Johann Lafer soll nach dem Willen der Koblenzer Staatsanwaltschaft wegen Steuerhinterziehung und Veruntreuung von Arbeitsentgelt eine Haftstrafe von einem Jahr auf Bewährung bekommen. Beim Amtsgericht Mainz seien ... Mehr


Der Briefträger und die Angst vor der Kratzekatze

LONDON (dpa). Die britische Post hat einen Katzenhalter ermahnt, sein Tier zu bändigen - sonst würden ihm keine Briefe mehr zugestellt. Ein Postbote hatte sich beschwert, die Katze kratze ihn an den Fingern, wenn er die Post durch den ... Mehr


Trotz Bibberwetter – April lag im Durchschnitt

FRANKFURT (dpa). Auch wenn es sich derzeit nicht so anfühlt: Das Wetter im April war dieses Jahr nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) durchschnittlich. "Insgesamt wich der April bei Temperatur, Niederschlag und Sonnenscheindauer kaum ... Mehr


Verena Pooth hat noch nie eine E-Mail geschrieben

Menschen

Verena Pooth hat noch nie eine E-Mail geschrieben

Nie E-Mail geschrieben Verona Pooth (47), Werbestar, fremdelt nach eigenen Worten mit E-Mails. "Ja, ich habe in meinem Leben noch nie eine einzige Mail geschrieben. Ich mag nicht morgens aufstehen und erst mal 200 Mails checken müssen, dafür ... Mehr

Freitag, 29.04.2016

Fotos: Schreiende Babys beim Konaki Sumo

Fotos: Schreiende Babys beim Konaki Sumo

Die Szenen aus Tokio wirken skurril: Sumoringer halten schreiende Babys in den Händen, die von einem Priester verängstigt werden. Das Konaki Sumo ist in Japan populär. Mehr


Konsum harter Drogen nimmt in Deutschland zu

Drogenstatistik 2015

Konsum harter Drogen nimmt in Deutschland zu

Im Jahr 2015 sind nach offiziellen Zahlen 1226 Menschen an ihrem Drogenkonsum gestorben – das geht aus dem Jahresbericht zur Rauschgiftkriminalität hervor, der in Berlin vorgstellt wurde. Mehr


Prince hatte zum Todeszeitpunkt Opiate bei sich

Minneapolis

Prince hatte zum Todeszeitpunkt Opiate bei sich

Popstar Prince hatte nach Informationen von US-Medien zum Zeitpunkt seines Todes Opiate bei sich. Angeblich war der Sänger wegen einer Überdosis in eine Klinik eingeliefert worden. Mehr


Kennzeichen für Bello & Co.

Registrierungspflicht

Kennzeichen für Bello & Co.

Die Länder fordern vom Bund, eine Registrierungspflicht für Hunde und Katzen einzuführen. Mehr


ADAC

Viele Parkhäuser nicht barrierefrei

Vergleichstest des ADAC. Mehr


Wolf "Kurti" erschossen

Anordnung des Ministeriums. Mehr


Airbus ist doch nicht mit einer Drohne kollidiert

LONDON (AFP). Berichte über die Kollision eines britischen Flugzeugs mit einer Drohne haben sich nicht bestätigt. Nach Abschluss der Untersuchungen sei klar, dass das Passagierflugzeug der British Airways Mitte April nicht mit einem unbemannten ... Mehr


Es sterben wieder mehr Menschen an Drogen

LEIPZIG (AFP). In Deutschland gibt es wieder mehr Drogentote: Im vergangenen Jahr starben 1226 Menschen an den Folgen des Rauschgiftkonsums, wie die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) und der Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Liebesbekenntnis Beyoncé (34), US-Sängerin, hat sich nach Spekulationen um eine angebliche Ehekrise beim Auftakt ihrer Welttournee zu ihrem Ehemann Jay-Z (46) bekannt. "Ich will diesen Song meinem wunderbaren Ehemann widmen. Ich liebe dich ... Mehr


Mit Wärme gegen die Kälte

Mit Wärme gegen die Kälte

ZU FROSTIG FÜR DIE REBEN ist es derzeit im Schweizer Kanton Graubünden. Ein Winzer in der Gemeinde Flaesch wärmt sein Feld daher mit sogenannten Anti-Frost-Fackeln. Wann es dort wieder wärmer wird, steht noch nicht fest - was auch für das Wetter ... Mehr

Donnerstag, 28.04.2016

Tierschutz: In Erding bleibt’s bei Kamelverbot

Verwaltungsgerichtshof

Tierschutz: In Erding bleibt’s bei Kamelverbot

Im Streit um ein Verbot von Zirkussen mit Wildtieren im bayerischen Erding ist das Verfahren am Mittwoch eingestellt worden. Der Zirkus zog die Berufung zurück. Mehr


El Niño sorgt weltweit für katastrophale Dürren

Wetterphänomen

El Niño sorgt weltweit für katastrophale Dürren

Wetterkapriolen in Südamerika, Jahrhundertdürren in Afrika und Asien – das Wetterphänomen El Niño hält die Welt in Atem. Wir haben die wichtigsten Fakten zu dem periodisch auftretenden Ereignis zusammengetragen. Mehr


Verbraucher wünschen sich tierfreundliche Landwirtschaft

Studie

Verbraucher wünschen sich tierfreundliche Landwirtschaft

Das Bundesumweltministerium hat eine Studie zum Naturbewusstsein der Deutschen vorgelegt. Mehr


"Die menschliche Seite" einbeziehen

"Die menschliche Seite" einbeziehen

Costa Concordia-Kapitän Schettino fühlt sich missverstanden / Heute beginnt sein Berufungsprozess. Mehr


Erster Start der Rakete vertagt

Russischer Weltraumbahnhof wird später eingeweiht. Mehr


Andauernder Schneefall plagt Teile Österreichs

WIEN (dpa). Massiver Schneefall hat in Österreich zu erheblichen Problemen geführt. In der Steiermark waren am Mittwoch mehr als 6500 Haushalte ohne Strom, weil Bäume durch den nassen Schnee auf die Oberleitungen gestürzt waren. Mehr als 230 ... Mehr