Tausende Aale im Rhein ausgewildert

dpa

Von dpa

Mi, 05. Dezember 2018

Panorama

HEIDESHEIM (dpa). Rund 5000 beschlagnahmte Glasaale sind nahe Mainz in den Rhein ausgewildert worden. Schmuggler hatten zuvor versucht, die durchscheinenden Jungtiere, die einer geschützten Art angehören, über den Flughafen Frankfurt nach Vietnam zu bringen. Sicherheitsmitarbeiter entdeckten sie Ende November bei einer Kontrolle im Koffer einer 47-jährigen Malaysierin. Sie lagerten in mit Wasser gefüllten Plastiktüten, die in Styroporboxen eingebettet waren. Die Tiere wurden beschlagnahmt. Vermutlich seien die Glasaale in Südwesteuropa in Flussmündungen gefangen worden, sagte der Zoll.