Zehn Wissenschaftler erhalten Leibniz-Preis

dpa

Von dpa

Fr, 07. Dezember 2018

Panorama

BONN (dpa). Zehn Wissenschaftler werden im kommenden Jahr mit den Leibniz-Preisen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ausgezeichnet. Die vier Frauen und sechs Männer erhalten laut DFG ein Preisgeld von je 2,5 Millionen Euro. Das können sie bis zu sieben Jahre lang für ihre Forschungsarbeit verwenden. Unter den Preisträgern sind drei Wissenschaftler aus Baden-Württemberg: Hans-Reimer Rodewald vom Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg (Immunologie), Michèle Tertilt von der Universität Mannheim (Wirtschaftswissenschaften) und Wolfgang Wernsdorfer vom Karlsruher Institut für Technologie (Experimentelle Festkörperphysik).