Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

21. März 2017

Zwei Tore im Spiel und ein Eigentor danach

JOHANNESBURG (dpa). Das ist ihm wohl rausgerutscht: Ein Fußballer aus Ghana hat sich nach einem guten Match vor laufender Kamera bei seiner Frau und seiner Freundin bedankt. Sekunden später ruderte Mohammed Anas, ein Spieler des südafrikanischen Vereins Free State Stars, zurück und sagte, er habe nur seine Frau gemeint. "Entschuldigung", sagte der Profifußballer. Anas hatte am Freitag bei einem Spiel gegen den Verein Ajax Cape Town zwei Tore geschossen und seiner Mannschaft damit zu einem Unentschieden verholfen.

Werbung

Autor: dpa