Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 21.04.2010

Elf Jahre Haft für Rentner

Angriff auf Zeugen Jehovas . Mehr


Eine Stellmutter war schuld

Ursache für Unfall mit ICE-Tür. Mehr


HINGESCHAUT: Bitte keinen Nachtisch!

HINGESCHAUT: Bitte keinen Nachtisch!

Amerikanische Küche ist zu fett für einen mageren Jungen. Mehr


Flugverbote: Den wunden Punkt berührt

Tagesspiegel

Flugverbote: Den wunden Punkt berührt

Ganz sicher ist sich in diesen Tagen nur einer: Niki Lauda. Der Rennfahrer, der einst aus einem brennenden Auto gerettet wurde, ist überzeugt, dass die Wolke keinem Flugzeug etwas anhaben kann. Er garantiere für die Sicherheit, erklärt der ... Mehr


Studie: Gehirntraining macht nicht schlauer

LONDON (dpa). Es ist groß in Mode - doch Gehirnjogging macht laut einer Studie nicht unbedingt schlauer. Britische Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass man zwar Erfolge beim Gehirntraining verzeichnen kann. Jedoch ließen sich diese ... Mehr


SPLITTER

BMW stoppt Bänder BMW unterbricht infolge der europaweiten Flugverbote wegen der Vulkan- aschewolke seine Produktion an den deutschen Standorten. Bereits am Dienstag wurden die Bänder zur Spätschicht im Werk in Dingolfing angehalten, sagte ... Mehr


MÜTTER

MÜTTER

- Sonya Kraus (36), TV-Moderatorin ("talk talk talk"), ist im sechsten Monat schwanger. "Ja, ich bekomme mein erstes Kind", sagte dieFrankfurterin der Bild-Zeitung. Es sei nicht geplant gewesen, "es war ein wunderbarer Unfall". Zu Beginn habe ... Mehr


AUCH DAS NOCH

iPhone-Prototyp im Biergarten vergessen Durch das Missgeschick eines Apple-Mitarbeiters ist in einem deutschen Biergarten in Kalifornien eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Technikbranche gelüftet worden. Der 27-Jährige vergaß beim ... Mehr

Dienstag, 20.04.2010

Hintergrund

Feinstaub – kleine Teilchen mit großer Wirkung

Sie sind so klein, dass man sich nicht mit bloßem Auge sehen kann: Feinstaubpartikel. Doch was hat es damit auf sich? Wo kommen sie her? Welche Gefahren gehen von ihnen aus? Mehr


Hochwasserschutz: Frankreich will 1510 Häuser abreißen

Katastrophe nach der Katastrophe

Hochwasserschutz: Frankreich will 1510 Häuser abreißen

Frankreichs Regierung zieht aus dem Unwetter Xynthia die Lehren. Sie will an der Atlantikküste 1510 hochwassergefährdete Häuser abreißen lassen. Die Besitzer gehen auf die Barrikaden. Mehr


"Rechtlich etwas ganz Neues"

"Rechtlich etwas ganz Neues"

Stornierung, Entschädigung, Umbuchung: Wer was zahlen muss, ist nur zum Teil geregelt. Mehr


Mehr Lava, weniger Asche

Mehr Lava, weniger Asche

Der Vulkan ist in Bewegung. Mehr


Fast 2000 Tote nach Erdbeben in China

PEKING (dpa). Fünf Tage nach dem verheerenden Erdbeben im tibetischen Hochland in Westchina ist die Zahl der Toten auf 1944 gestiegen. Mehr als 200 Opfer wurden am Montag noch unter den Trümmern vermisst, berichtete die Einsatzzentrale in der ... Mehr


Bahn lässt alle ICE-Türen nach Unfall untersuchen

KOBLENZ (dpa). Die Deutsche Bahn wird nach einem folgenschweren Unfall alle Türen ihrer ICE-Züge untersuchen. Zudem müssten alle ICE in den Tunneln vorerst langsamer fahren, teilte eine Bahnsprecherin am Montag mit. Auf der Strecke ... Mehr


ÜBRIGENS

Zwischen Vulkan und Cannstatter Wasen Im Jahr 1815 brach der indonesische Vulkan Tambora aus. Die ausgeworfene Asche beeinflusste damals das Wetter weltweit. Weil es vielerorts Missernten und Hungersnöte gab, wurde das Jahr 1816 auch als das ... Mehr

Montag, 19.04.2010

Im Sichtflug an der Asche vorbei: Flugverbote werden gelockert

Vulkanausbruch

Im Sichtflug an der Asche vorbei: Flugverbote werden gelockert

Nach tagelangem Stillstand wegen der Vulkanasche aus Island ist erstmals wieder Bewegung in die Flugpläne gekommen: Auf Sichtflug können die Fluggesellschaften in Deutschland die ersten Passagierflüge wieder starten. Mehr


Züricher Forscher fliegen durch die Aschewolke

BZ-Interview

Züricher Forscher fliegen durch die Aschewolke

Wissenschaftler der ETH Zürich haben die Aschewolke des Eyjafjalla untersucht. Mit einem Messflugzeug flogen sie direkt in die Wolke. Forscherin Ulrike Lohmann erzählt, was sie dort gefunden haben. Mehr


Ansturm auf islam-konformen Sexshop

Onlineversand

Ansturm auf islam-konformen Sexshop

Das Interesse in der islamischen Welt ist offenbar groß: Schon nach wenigen Tagen ist der erste muslimische Internet-Sexshop vorerst wieder offline – wegen des großen Ansturms. Mehr


Ruhe am Himmel, Chaos am Boden

Ruhe am Himmel, Chaos am Boden

Feldbetten in Flughäfen, Gedränge an Bahnhöfen und weiterhin Rauchwolken aus Island: Die Asche bringt Europa durcheinander. Mehr


Odenwaldschule: Reden über das Unsagbare

Odenwaldschule: Reden über das Unsagbare

Die Odenwaldschule diskutiert an ihrem 100. Geburtstag über den Missbrauchsskandal. Die drängendsten Fragen bleiben offen. Mehr


Saubermann schlägt Ex-Knacki

Saubermann schlägt Ex-Knacki

Deutschlands neuer Superstar heißt Mehrzad Marashi. Der gebürtige Iraner gewinnt das Finale der RTL-Fernsehshow. Mehr


Zugtür kracht in Bordbistro

Zugtür kracht in Bordbistro

ICE verliert während der Fahrt seine Tür / Diese schlägt in einen vorbeifahrenden Zug ein. Mehr


Katze flieht 2000 Kilometer weit

CHICAGO (BZ). 2000 Kilometer ist der Kater Charles allein gereist, nun kommt er nach acht Monaten Trennung wieder zurück zu seinem Herrchen. Wie die Nachrichtenagentur AP mitteilt, war Robin Alex die Katze in im US-Staat Neu Mexiko entlaufen, ... Mehr


HINTERGRUND

Die Asche kostet der Wirtschaft viel Geld Der Ausbruch des Vulkans in Island wird für Europas Volkswirtschaft richtig teuer. Fluggesellschaften erleiden Millionenverluste, Firmen kommen nicht mehr an dringend benötigte Waren und gestrandete ... Mehr


LEUTE

LEUTE

- Christina Applegate (38) hat sich zwei Jahre nach ihrer Brustkrebserkrankung wieder verlobt. Die amerikanische Schauspielerin will dem niederländischen Rockmusiker Martyn Lenoble (41) das Ja-Wort geben, berichtete der Internetdienst E!Online. ... Mehr