Zur Navigation Zum Artikel

Sonntag, 11.03.2012

Deutsch-französische Wasserschutzpolizeistation in Kehl geht in Betrieb

Kehl

Deutsch-französische Wasserschutzpolizeistation in Kehl geht in Betrieb

Nach einer Pilotphase sorgen von nun an deutsche und französische Wasserschutzpolizisten gemeinsam für die Sicherheit auf dem Rhein zwischen Iffezheim und der Schweizer Grenze. Mehr


Ludwigsburg: Multireligiöses Oratorium sorgt für Aufregung

Koranverse unterm Kreuz

Ludwigsburg: Multireligiöses Oratorium sorgt für Aufregung

Das Oratorium "Dona nobis pacem", uraufgeführt in der Ludwigsburger Friedenskirche, steht für multireligiösen Dialog und Frieden. Doch es sorgt auch für Zwist, weil darin Koranverse vorgetragen werden. Mehr

Samstag, 10.03.2012

Fotos: Anti-Atomenergie-Demonstration in Fessenheim

Fotos: Anti-Atomenergie-Demonstration in Fessenheim

Über 2500 Demonstrantinnen und Demonstranten folgten der Einladung des deutsch-französischen Aktionsbündnisses und zogen am Samstag vor das von der französischen Gendarmerie schwer bewachte Atomkraftwerk in Fessenheim, um für dessen Stillegung zu ... Mehr


Schwäbisch Hall zieht Tausende Portugiesen an

Imagekampagne mit Folgen

Schwäbisch Hall zieht Tausende Portugiesen an

Schwäbisch Hall hat eine Medienkampagne gestartet, um die die heimische Wirtschaft zu stützen. Die Folge: Bisher sind 13 000 Bewerbungen aus Portugal in der Stadt eingegangen. Mehr


Ein Geschäft jenseits der Regeln

Ein Geschäft jenseits der Regeln

Der ehemalige Ministerpräsident Stefan Mappus verteidigt vor dem EnBW-Untersuchungsausschuss den Aktienkauf. Mehr


Mappus sieht keine Schuld

Der frühere Ministerpräsident Baden-Württembergs verteidigt den Erwerb der EnBW-Anteile. Mehr


Schmerzensgeld für jahrelange Haft

Vier ehemalige Sicherungsverwahrte wollen von Baden-Württemberg entschädigt werden. Mehr


Hartheim ist die Durchschnittsgemeinde

STUTTGART (dpa). Nach einem Bericht des Statistischen Landesamtes wohnt jeder fünfte Baden-Württemberger in einer der neun Großstädte im Land. Bei den Ausländern ist es sogar fast jeder Dritte. In anderen Flächenländern liegt der Anteil der ... Mehr


135 000 Waffen seit 2009 abgegeben

STUTTGART (dpa). Die Baden-Württemberger haben seit dem Amoklauf von Winnenden vor drei Jahren rund 135 000 Waffen abgegeben und vernichten lassen. Das entspreche einem Rückgang von etwa 15 Prozent der Anfang 2009 registrierten 900 000 Waffen im ... Mehr


AUCH DAS NOCH

Zwei Euro und ein Haftbefehl Justitia mag blind sein, und in den meisten Darstellungen sind ihr durch Waage und Schwert die Hände gebunden. Aber ihr langer Arm reicht weit und erlahmt nicht. Fast vier Jahre, nachdem er in Dresden schwarz mit ... Mehr

Freitag, 09.03.2012

Das Abitur soll in allen Ländern gleich schwer werden

Kultusministerkonferenz

Das Abitur soll in allen Ländern gleich schwer werden

Keine zentrale nationale Abiturprüfung – aber in allen Bundesländern gleichschwere Abituraufgaben: Das ist das einstimmige Votum der Kultusminister. Einige Länder wollen aber noch schneller vorangehen. Mehr


Inszenierter Suizid: Mann soll Mord an Ehefrau vertuscht haben

Rems-Murr-Kreis

Inszenierter Suizid: Mann soll Mord an Ehefrau vertuscht haben

Ein Mann aus Waiblingen soll den Selbstmord seiner Ehefrau vorgetäuscht haben, um ein Tötungsdelikt zu vertuschen. Der 52-Jährige sitzt seit Freitag in Untersuchungshaft. Mehr


Mappus: EnBW-Deal wäre fast in letzter Sekunde gescheitert

Untersuchungsausschuss

Mappus: EnBW-Deal wäre fast in letzter Sekunde gescheitert

Ex-Regierungschef Mappus verteidigt, rechtfertigt und lobt den EnBW-Deal. Der CDU-Mann räumt aber ein, dass die Ausschaltung des Landtags aus heutiger Sicht falsch gewesen sei. Und Mappus präsentiert eine Überraschung. Mehr


Geständnis aus dem Abgrund: Mordfall Tobias vor Gericht

Stuttgart

Geständnis aus dem Abgrund: Mordfall Tobias vor Gericht

Die Zuhörer sind bleich, erschüttert: Vor dem Stuttgarter Landgericht wird der Mord an dem elfjährigen Tobias verhandelt, der im Jahr 2000 Baden-Württemberg bewegt hat. Die Verhandlung verläuft emotional. Mehr


AUCH DAS NOCH

"Schwäbisches Understatement" Der Aufsichtsrat der EnBW sucht einen "ehrbaren Kaufmann" als Nachfolger für Hans-Peter Villis. Das zitiert das Handelsblatt aus einem vertraulichen Papier. Es stammt laut Zeitung von Aufsichtsratschef Hoffmann ... Mehr


Pardon, Jopi

Hundertundzehn

Pardon, Jopi

Sie ist ein Jahr vor Johannes Heesters geboren, dem legendären Altersstar, und ihm nun schon zwei Jahre voraus: Franziska Rau, des Landes wohl älteste Bürgerin, feiert heute in Durbach ihren 110. Geburtstag. Hier bekommt die fünffache Mutter, ... Mehr

Donnerstag, 08.03.2012

Wer war der Vater des EnBW-Deals, Politiker Mappus oder Banker Notheis?

Zwei Strippenzieher im Zeugenstand

Wer war der Vater des EnBW-Deals, Politiker Mappus oder Banker Notheis?

Höhepunkt des EnBW-Untersuchungsausschusses: Ex-Regierungschef Stefan Mappus wird vernommen. Gut möglich, dass dies zugleich schon die letzte spannende Sitzung des parlamentarischen Kontrollgremiums wird. Mehr


Was bringt das Überholverbot an den A 5-Baustellen?

BZ-Interview

Was bringt das Überholverbot an den A 5-Baustellen?

Tempolimit, Überholverbot, versetztes Fahren: An den A 5-Baustellen zwischen Offenburg und Baden-Baden geht es oft quälend langsam voran. Mit Renate Meier-Kleisle vom Regierungspräsidium sprach Julia Jacob über Fahrerfrust und dicke Autos. Mehr


Warnwesten und Helme für Radler bleiben freiwillig

Sicherheit

Warnwesten und Helme für Radler bleiben freiwillig

Fahrräder haben keine Karosserie und werden auf der Straße teils nur schwer gesehen. Warnwesten und Helme für einen besseren Schutz sollen aber freiwillig bleiben. Stärker auffällig werden Radler trotzdem – in Flensburg. Mehr


Fotos: Die neue Holzachterbahn im Europa-Park

Fotos: Die neue Holzachterbahn im Europa-Park

Bald sind die letzten Löcher gebohrt und die letzten Nägel eingeschlagen. Aber schon vor der Fertigstellung fasziniert die neue Holzachterbahn im Europa-Park durch ihre Ästhetik. Am 31. März werden sich die ersten Fahrgäste in die Tiefe stürzen. Mehr


Frau erschießt Ehemann während der Fahrt

Tübingen

Frau erschießt Ehemann während der Fahrt

Anwohner hören ein Auto vorbeifahren, dann fallen Schüsse. Vom Beifahrersitz aus hat eine Frau in Tübingen während der Fahrt ihren Mann erschossen. Das Paar stand unmittelbar vor dem Scheidungstermin. Mehr


Was leistet Französisch an einer Müllheimer Grundschule?

Baustelle Bildung

Was leistet Französisch an einer Müllheimer Grundschule?

Französisch an der Grundschule: Was an der Müllheimer Michael-Friedrich-Wild-Schule Alltag ist, stellt die Kultusministerin in Frage. Mehr


Zum Weltfrauentag

Weibliche Landtagsdebatte in Stuttgart

Mit einer Ausnahme bestreiten nur Frauen die Landtagsdebatte zum Weltfrauentag. Mehr


Die messbaren Spuren des Klimawandels

Die messbaren Spuren des Klimawandels

An regionalen Daten lassen sich die bereits eingetretenen Folgen des Treibhauseffekts belegen. Mehr


Mehr neue Autos im Land zugelassen

Dieselmotoren weiter auf dem Vormarsch / Trend geht zu etwas kleineren Neuwagen. Mehr