Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 18.11.2011

Ludwigsburg

Lastwagen mit Gefahrgut fährt in Stauende

Ein Lastwagen mit Chemikalien ist am späten Donnerstagabend auf der Autobahn 81 bei Ludwigsburg auf ein Stauende aufgefahren. Zwei Menschen seien leicht verletzt worden. Mehr


Das Diakonische Werk Baden wird 50

Jubiläum

Das Diakonische Werk Baden wird 50

Das Diakonische Werk Baden ist mit 27.000 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber der Region. Vom nächsten Jahr an muss die Diakonie allerdings ohne Zivildienstleistende auskommen. Mehr


Nazi-Vergleich? Pfarrer wegen S21 suspendiert

Baden-Württemberg

Nazi-Vergleich? Pfarrer wegen S21 suspendiert

Der württembergische Evangelische Oberkirchenrat hat den Stuttgarter Pfarrer Johannes Bräuchle mit sofortiger Wirkung vom Amt suspendiert. Ihm wird vorgeworfen, Gegnern des Bahnprojekts Stuttgart 21 Nazi-Methoden unterstellt zu haben. Mehr


Grüne fordern Geld für Lärmschutz im Rheintal

FREIBURG (fs). Der anwohnerfreundliche und lärmarme Ausbau der Rheintalbahn dürfe über dem Projekt Stuttgart 21 nicht vergessen werden. Das haben Landtags- und Bundestagsabgeordnete der Grünen am Donnerstag nach einem Treffen mit ... Mehr


Rheinpegel auf historischem Tiefstand

DUISBURG (dpa). Regenmangel hat die Pegelstände am Rhein auf einen historischen November-Tiefstand gesenkt. Seit mehr als 100 Jahren seien die Pegel in diesem Herbstmonat nicht mehr so tief gesunken, sagte der Sprecher des Wasser- und ... Mehr


Bufdis können Zivis nicht ersetzen

Bufdis können Zivis nicht ersetzen Seit dem 1. Juli 2011 ist die Wehrpflicht ausgesetzt; damit ist auch der Strom der Zivildienstleistenden versiegt. Er hatte die Wohlfahrtsverbände mit Arbeitskräften versorgt - mehr als 50 Jahre lang. Am 31. ... Mehr

Donnerstag, 17.11.2011

AKW Fessenheim: Institut sieht Risiko bei Erdbeben

Frankreich

AKW Fessenheim: Institut sieht Risiko bei Erdbeben

Das französische Institut für Atomsicherheit hat nach einer Sicherheitsüberprüfung der Atomkraftwerke schnelle Nachbesserungen einiger Anlagen gefordert. Ist auch Fessenheim betroffen? Mehr


Umfrage: Mehrheit ist gegen Ausstieg aus Stuttgart 21

Milliardenprojekt

Umfrage: Mehrheit ist gegen Ausstieg aus Stuttgart 21

Abgestimmt wird erst am 27. November – doch eine groß angelegte Umfrage zeigt einen Trend: Die Mehrheit der Baden-Württemberger ist demzufolge gegen einen Ausstieg aus dem Bahnprojekt Stuttgart 21. Mehr


Umfrage: Grün-Rot im Südwesten behauptet Mehrheit

Baden-Württemberg

Umfrage: Grün-Rot im Südwesten behauptet Mehrheit

Die grün-rote Koalition in Baden-Württemberg liegt trotz des Dauerstreits um Stuttgart 21 in der Wählergunst weiter vorn. Mehr


Vikarin heiratet Moslem – Landeskirche rechtfertigt Entlassung

Württemberg

Vikarin heiratet Moslem – Landeskirche rechtfertigt Entlassung

Sie heiratet einen Moslem – und wird entlassen: Eine Vikarin der Landeskirche in Württemberg musste ihre Hochzeit mit dem Job bezahlen. Doch ihr Arbeitgeber verteidigt die Entscheidung. Mehr


Bestechungsskandal – großzügiger Unternehmer in Haft

Heilbronn

Bestechungsskandal – großzügiger Unternehmer in Haft

Die Heilbronner Polizei stand in den vergangenen Jahren vor allem wegen des Polizistenmords und der Phantom-Panne in den Schlagzeilen. Jetzt kämpft sie mit einem Korruptionsskandal. Acht Beamte stehen unter Verdacht. Mehr


Roland Mack ist Präsident des Weltverbandes

Roland Mack ist Präsident des Weltverbandes

Erster Deutscher im Vorsitz des Verbandes der Freizeitindustrie. Mehr


CDU verlangt "Faktencheck"

Gemeinschaftsschule

CDU verlangt "Faktencheck"

Hauk will öffentlichen "Faktencheck" zur Gemeinschaftsschule / Regierung zeigt kalte Schulter. Mehr


2012 könnte Fessenheim vom Netz gehen

Rot-grüne Allianz in Frankreich. Mehr


Rechnungshof prüft EnBW-Deal

Haushaltsordnung missachtet?. Mehr


Beim Brand

Dunkler Rauch über Lahr

Beim Brand

Beim Brand eines Kunstdüngerlagers bei Lahr sind die Stadt und die nahe Autobahn am Mittwoch von einer Rauchwolke bedeckt worden. Anwohner waren aufgerufen, die Fenster zu schließen. Es seien Schadstoffe ausgetreten, so die Behörden, sie seien ... Mehr

Mittwoch, 16.11.2011

Ausstoß der Treibhausgase geht im Südwesten massiv zurück

Fortschritte beim Klimaschutz

Ausstoß der Treibhausgase geht im Südwesten massiv zurück

Industrieschlote und Autos haben laut jüngsten Messungen rund 75,2 Millionen Tonnen CO 2 , Methan und Lachgas in die Luft gepustet – 14 Millionen weniger als vor 20 Jahren. Umweltminister Untersteller ist das noch nicht genug. Mehr


S21-Volksabstimmung: Bei wie vielen Stimmen wird das Quorum geknackt?

Rechenspiele

S21-Volksabstimmung: Bei wie vielen Stimmen wird das Quorum geknackt?

Geht es um die Volksabstimmung zu Stuttgart 21, wabert oft der Begriff Quorum durch die Nachrichten. Doch was ist das eigentlich? Wie viele S21-Gegner müssen wählen gehen, damit es erreicht wird? Ein Kehler Professor klärt auf. Mehr


Hermann wehrt sich gegen Gigaliner

Verkehrspolitik

Hermann wehrt sich gegen Gigaliner

Landesverkehrsminister Winfried Hermann fordert die Bundesregierung auf, vor einem Feldversuch zum Einsatz von Riesenlastern die Zustimmung des Bundesrates einzuholen. Mehr


Oben lassen oder tiefer legen? Pro & Contra Stuttgart 21

Volksabstimmung

Oben lassen oder tiefer legen? Pro & Contra Stuttgart 21

Das Volk hat das Wort – und soll den Konflikt um das Milliardenprojekt Stuttgart 21 lösen. Vor der Abstimmung am 27. November lassen wir Gegner und Befürworter zu Wort kommen. Mehr


Nein zum Ausstieg aus S21

Pro & Contra

Nein zum Ausstieg aus S21

Von der Modernisierung des Bahnknotens in Stuttgart profitieren 75 Prozent der Baden-Württemberger. Im Stresstest hat der Tiefbahnhof die geforderte Leistungsfähigkeit nachgewiesen, sagt Wolfgang Dietrich. Mehr


Ja zum Ausstieg aus S21

Pro & Contra

Ja zum Ausstieg aus S21

Der Tiefbahnhof wird am Ende deutlich teurer als die veranschlagten 4,5 Milliarden Euro und er bringt nicht die versprochenen Verbesserungen im Verkehr. Der Kopfbahnhof ist die bessere Alternative, sagt Brigitte Dahlbender. Mehr


Die Nutzung der Windkraft hat ihre Grenzen

Die Nutzung der Windkraft hat ihre Grenzen

Die Umweltverbände mahnen in der Standortplanung für neue Rotoren Rücksicht auf den Schutz der Tierwelt an / Naturschutzgebiete sind für sie tabu. Mehr


Kurzer Blick auf einen der Kopfbahnhöfe von Buenos Aires

Kurzer Blick auf einen der Kopfbahnhöfe von Buenos Aires

Winfried Kretschmann besucht mit Argentinien ein Land, das von Ökologie noch wenig wissen will. Stattdessen setzt es auf Atomkraft. Mehr

Dienstag, 15.11.2011

Suche nach weiteren Terror-Helfern – V-Leute im Visier

Zwickauer Zelle

Suche nach weiteren Terror-Helfern – V-Leute im Visier

Die Gefahr rechten Terrors scheint nicht gebannt: Mitwisser und Mittäter der mutmaßlichen Zwickauer Terrorzelle könnten weiter frei herumlaufen. Der Ruf nach Konsequenzen wird lauter – besonders V-Leute geraten ins Visier. Mehr