Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Sa, 22. Dezember 2018

Südwest

Smartphones für Polizei — Terrorverdacht — Falscher Priester

STUTTGART

Smartphones für Polizei

Die Polizei im Südwesten bekommt 1000 speziell ausgestattete Smartphones, wie Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Freitag in Stuttgart mitteilte. Auf den Geräten sei eine App installiert, über die die Beamten in Echtzeit Einsatzdaten mitlesen könnten. Einen eigenen Messenger-Dienst gibt es auf den Geräten aber nicht. Fahndungsbilder etwa werden weiter per E-Mail ausgetauscht.
PLANKSTADT

Terrorverdacht

Nach Wohnungsdurchsuchungen wegen Terrorverdachts in Nordbaden sind drei Tatverdächtige in Haft. Wie die Staatsanwaltschaft Karlsruhe und das Landeskriminalamt Baden-Württemberg am Freitag mitteilten, stehen eine 39-Jährige und zwei Männer im Alter von 33 und 49 im Verdacht, eine schwere staatsgefährdende Gewalttat vorbereitet zu haben.
OFFENBURG

Falscher Priester

Ein vermeintlicher Priester prellt im Ortenaukreis Pensionen um ihr Geld. Als Geistlicher nehme er sich Zimmer, verschwinde aber ohne Bezahlen, so die Polizei. In Oberharmersbach sei er 90 Euro schuldig geblieben, in Lautenbach 130 Euro. Den Angaben zufolge ist der 51-Jährige den Ermittlern mit seiner Masche bereits bekannt.