Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

19. Mai 2017 12:56 Uhr

Technischer Defekt

Linienbus brennt auf Dorfplatz in Lauwil aus

Mitten auf dem Dorfplatz von Lauwil im Kanton Baselland ist am Donnerstag ein Linienbus ausgebrannt. Der Fahrer musste mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

  1. Im Kanton Baselland brannte ein Linienbus aus (Symbolbild). Foto: Patrick Pleul

Ein Linienbus der Baselland Transport ist am Donnerstag auf dem Dorfplatz der Baselbieter Gemeinde Lauwil komplett ausgebrannt. Der achtjährige Bus wurde beim Brand vollständig zerstört.

Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 35 000 Franken. Als Brandursache steht ein technischer Defekt am Bus im Vordergrund.

Der Busfahrer musste mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Spital gebracht werden. Weitere Fahrgäste befanden sich zum Brandzeitpunkt nicht im Bus.

Mehr zum Thema:

Werbung

Autor: sda