Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

06. Juni 2012

Freude aufs Jubiläumsjahr

Fasnachtsgesellschaft.

RHEINFELDEN/SCHWEIZ (BZ). Die 40. Jahresversammlung der Fasnachtsgesellschaft Rheinfelden/Schweiz (FGR) fand rege Beteiligung. Sie stand voll und ganz im Zeichen von neuen Herausforderungen und dem Jubiläumsjahr 2013.

Béa Bieber, Präsidentin der FGR blickte in ihrem Präsidentenbericht auf eine "wundervolle Fasnacht 2012" zurück. Wechsel gab es nun beim Vorstand: Thomas Freymond, Interims-Kassier, und Christian Tenz, Revisor, wurden verabschiedet. Als neuer Kassier wurde Roger Wendelspiess gewählt, als neuer Revisor Philipp Zimmer. Für den erweiterten Vorstand stellte sich zu den bisherigen 15 Mitgliedern neu Sandra Müller zur Wahl und wurde einstimmig gewählt.

Auch konnte auf zwei Neuzugänge bei den angeschlossenen Gruppierungen angestoßen werden: Die Ruederwaggis machten bereits an der Fasnacht 2012 aktiv mit, die Inseli-Sirene (Schnitzelbank) stellte Antrag auf Aufnahme für die Generalversammlung, dies sogar in Schnitzelbankform. Beide wurden mit Applaus willkommen geheißen. Die FGR zählt nun derart verstärkt 15 aktive angeschlossene Fasnachts-Gruppierungen.

Werbung


Das Motto für die Fasnacht 2013 wurde noch nicht festgelegt. Die Jubiläums-Fasnachtsplakette soll in diesem Jahr ohne Wettbewerb gestaltet werden.

Abschließend konnte der Versammlung das spezielle Jubiläums-Fasnachtsprogramm vorgestellt werden, das neben den bekannten Veranstaltungen auch eine Jubiläumsausstellung in den Kundenräumen der AKB, ein spezielles Susaphonistentreffen und einen besonderen Jubiläums-Füürball beinhalten wird.

Weitere Info im Netz unter http://www.rheinfelderfasnacht.ch

Autor: bz