Rückwärts in die Laterne

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 03. September 2018

Polizei Basel

88-Jährige verursacht Unfall.

MUTTENZ (BZ). Am vergangenen Donnerstag kurz nach 16 Uhr ist es auf der Hauptstraße in Muttenz beim Rückwärtsfahren aus einem Parkplatz zu einem Unfall mit einem Personenwagen gekommen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Gemäß den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 88-jährige beim Postparkplatz rückwärts aus einer Parklücke.

Aus bisher unklaren Gründen beschleunigte das Fahrzeug plötzlich rasant, überquerte beide Fahrbahnen und kollidierte mit einer Straßenlaterne, welche vor der dem dort befindlichen Bushaltestellenhäuschen steht. Durch den heftigen Aufprall wurde der Personenwagen auf die Straße zurückgeschleudert, wo er zum Stillstand kam. Die Lenkerin des Autos wurde leicht verletzt und ärztlich betreut. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.