Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 19.12.2018

Wirtschaft in schlechterer Stimmung

MÜNCHEN/FREIBURG (dpa/BZ). In der deutschen Wirtschaft hat sich die Stimmung weiter verschlechtert. Im Dezember fiel das Ifo-Geschäftsklima um einen Punkt auf 101,0 Zähler, wie das Forschungsinstitut am Dienstag mitteilte. Analysten hatten im ... Mehr


Kurz gemeldet

Glasverarbeiter gekauft — Erlaubte Förderung Mehr


Geringere Erwartungen an Russland-Geschäft

Geringere Erwartungen an Russland-Geschäft

SANKTIONEN und der schwache Rubelkurs bremsen die Erwartungen deutscher Firmen an ihr Russland-Geschäft 2019. "Die deutschen Unternehmen erwarten eine Eintrübung der russischen Konjunktur im kommenden Jahr", sagte Matthias Schepp, Vorsitzender ... Mehr


LOB & PREIS

FREIBURGER FIRMA Facebook-Könige Bei keiner anderen Facebook-Seite klickten Deutschlands Facebook-Nutzer 2018 so oft auf den Gefällt-mir-Knopf wie beim Freiburger Start-up Visual Statements. Dies geht aus einer Analyse des ... Mehr

Dienstag, 18.12.2018

Zu wenig Rückhalt: Badische Weinwerbung stellt Arbeit ein

Badische Wein GmbH

Zu wenig Rückhalt: Badische Weinwerbung stellt Arbeit ein

Die Weinwerbung der heimischen Winzer, wird voraussichtlich Ende 2019 ihre Arbeit einstellen. Südbadische Winzer haben nur ein geringes Interesse an dem Projekt. Wie geht es mit der Werbung weiter? Mehr


Versorger Energiedienst bietet Beteiligung an

Zucker für die Gemeinden

Versorger Energiedienst bietet Beteiligung an

Der Versorger Energiedienst bietet südbadischen Kommunen eine Beteiligung an der Firma mit 3,69 Prozent Dividende an. Mehr


Eilantrag zu Dieselfahrverbot in Frankfurt gescheitert – DUH prüft auch Tempolimits

Deutsche Umwelthilfe

Eilantrag zu Dieselfahrverbot in Frankfurt gescheitert – DUH prüft auch Tempolimits

Jetzt müssen zuerst die Gerichte entscheiden, bevor ein Diesel-Fahrverbot in Frankfurt am Main möglich wird: Das höchste Verwaltungsgericht Hessens hat einen Eilantrag abgelehnt. Mehr


Bitcoin hat in einem Jahr massiv an Wert gewonnen – und wieder verloren

Digitalwährung

Bitcoin hat in einem Jahr massiv an Wert gewonnen – und wieder verloren

Auf den Krypto-Hype folgte der Kater: Digitalwährungen wie der Bitcoin haben binnen eines Jahres massiv an Wert gewonnen – und ebenso schnell wieder verloren. Wie geht es weiter? Mehr


EU einigt sich auf Grenzwerte für Autos

EU einigt sich auf Grenzwerte für Autos

Kohlendioxid-Ausstoß von Neuwagen soll bis 2030 um 37,5 Prozent gegenüber 2021 sinken / Vorgaben schärfer als von Berlin gewünscht. Mehr


"Ein Grundeinkommen ist finanzierbar"

"Ein Grundeinkommen ist finanzierbar"

BZ-INTERVIEW: Maximilian Sommer glaubt, dass eine negative Einkommensteuer bei der Reform des Sozialstaats helfen könnte. Mehr


Frankreich führt Digitalsteuer ein

Alleingang der Regierung in Paris / Steuer soll 500 Millionen Euro Einnahmen bringen. Mehr


Trumpf kauft Laserfirma

Übernahme von Philips. Mehr


Mehr Wohnungen gebaut, aber noch nicht genug

BERLIN (dpa). Im zu Ende gehenden Jahr sind erneut mehr Wohnungen gebaut worden. "Wir dürften im laufenden Jahr rund 300 000 Wohnungen erstellen", sagte Reinhard Quast, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes, am Montag in ... Mehr


Kurz gemeldet

Die Zahl steigt — Kein Caro-Kaffee mehr — Russen in Davos — Neue Streiks Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

BADISCHE BAUERN Neuer Vorstand Werner Räpple bleibt Präsident des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbandes (BLHV). Er sei bei den Vorstands- und Präsidiumswahlen für weitere drei Jahre im Amt bestätigt worden. Das teilte der Verband ... Mehr

Montag, 17.12.2018

Freiburger Firma entwickelt Verfahren, mit dem Glas so flexibel zu verarbeiten ist, wie Kunststoff

Gründerpreis

Freiburger Firma entwickelt Verfahren, mit dem Glas so flexibel zu verarbeiten ist, wie Kunststoff

Die Verarbeitungsmöglichkeiten von Glas hinken denen anderer Materialien seit langem hinterher. Jetzt hat die Firma Glassomer ein Verfahren entwickelt, das den Stoff auch für 3D-Drucker nutzbar macht. Mehr


Nestlé baut 380 Stellen ab und schließt das Werk für Caro-Kaffee

Wettbewerbsdruck

Nestlé baut 380 Stellen ab und schließt das Werk für Caro-Kaffee

Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé baut 380 Arbeitsplätze in Deutschland ab. Das Caro-Werk in Ludwigsburg und ein Lebensmittel-Labor im bayerischen Weiding werden zum Jahresende geschlossen. Mehr


Verdi ruft zu Streik bei Amazon auf – Weihnachtsgeschenke könnten zu spät kommen

Forderung nach Tarifvertrag

Verdi ruft zu Streik bei Amazon auf – Weihnachtsgeschenke könnten zu spät kommen

Verdi ruft die Beschäftigten dazu auf, bis Heiligabend zu streiken. Mit dem Streik wollen die Gewerkschafter ihre Forderung unterstreichen, Arbeitsbedingungen tarifvertraglich zu regeln. Mehr


"Denken in Vorgärten"

"Denken in Vorgärten"

Politiker fordern eine neue Unternehmensstruktur der Bahn / Tarifabschluss mit Gewerkschaft EVG. Mehr


Tarifabschluss bei der Bahn

6,1 Prozent mehr Gehalt. Mehr


AUCH DAS NOCH: Kein Ersatz für das Stellwerk

Plötzliche Erkrankungen von Mitarbeitern an zentralen Schaltstellen haben der Deutschen Bahn am Wochenende in Hessen zu schaffen gemacht. Weil für einen Fahrdienstleiter im Stellwerk Marburg kurzfristig kein Ersatz gefunden werden konnte, fielen ... Mehr

Sonntag, 16.12.2018

Ausländer sollen bei Firmenkäufen schärfer geprüft werden

Niedrigere Prüfschwelle

Ausländer sollen bei Firmenkäufen schärfer geprüft werden

Die Bundesregierung möchte bereits bei einem Erwerb von zehn Prozent der Unternehmensanteile durch einen ausländischen Investor eingreifen können. Mehr


Eine ziemlich teure Einigung bei der Bahn

Kommentar

Eine ziemlich teure Einigung bei der Bahn

Schon seit 2012 werden die steigenden Personalkosten nicht mehr durch Mehrerträge ausgeglichen – eine alarmierende Entwicklung, die zeigt, wie schwierig die wirtschaftliche Lage ist. Mehr


Bund greift das Bahn-Management an

Nach den Tarifverhandlungen

Bund greift das Bahn-Management an

Zumindest der Tarifkonflikt mit der Bahn-Gewerkschaft EVG ist gelöst. Aber der Bund erhöht den Druck auf die Konzernspitze und fordert bis März ein Konzept für die Neustrukturierung des Konzerns. Mehr


Wann darf ein Beschäftigter seine Arbeitszeit mit Rückkehrrecht reduzieren?

Gesetz

Wann darf ein Beschäftigter seine Arbeitszeit mit Rückkehrrecht reduzieren?

Erst vollzeitbeschäftigt, dann auf Teilzeit umgestiegen – und schließlich wieder den vollen Job beanspruchen? Bisher war das nur selten möglich. Vom Jahr 2019 an gilt neues Recht mit neuen Regeln. Mehr