Mehr Arbeitslose

Ende der Ausbildung lässt Quote steigen

ds

Von ds

So, 02. September 2018

Wirtschaft (regional)

Den vergleichsweise starken Anstieg der Arbeitslosenquote um 0,3 Prozent im August erklärt Christian Ramm, Geschäftsführer der Arbeitsagentur Freiburg, mit dem Ende der schulischen und betrieblichen Ausbildungen von vielen Jugendlichen. "Wer nicht übernommen wird, muss sich meist bis September gedulden, weil die Betriebe in den Ferien kaum einstellen." Am robusten Arbeitsmarkt habe sich nichts geändert. Ramm weist auf den Rückgang der Langzeitarbeitslosen und die zunehmend besser gelingende Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt hin. Im Herbst erwartet Ramm eine Belebung.ds