Industrieversicherungen werden teurer

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Sa, 20. Juni 2009

Wirtschaft

AU (bkr). Manfred und Florian Karle, geschäftsführende Gesellschafter der Südvers-Gruppe, rechnen mit steigenden Versicherungsprämien für Industriekunden. Die Versicherer konzentrierten sich in Zeiten eines schwachen Kapitalmarktes wieder auf das eigentliche Versicherungsgeschäft und wollten höhere Einnahmen erzielen, sagten die beiden. Als großes Problem sehen Manfred und Florian Karle, dass Forderungen von Unternehmen an ihre Kunden nur noch schwer gegen Ausfälle abgesichert werden könnten. Dies lähme die Wirtschaft und verschärfe die Krise weiter. Die Südvers-Gruppe gehört mit einem Prämienvolumen von 166 Millionen Euro zu den größten Versicherungsmaklern in Deutschland. Sie beschäftigt bundesweit 230 Mitarbeiter, davon mehr als 100 in Au. Das Unternehmen sucht nach wie vor qualifizierte Versicherungsfachleute.