Kaufhof und Karstadt gehen zusammen

afp

Von afp

Mi, 12. September 2018

Wirtschaft

ESSEN/KÖLN (AFP). Die beiden deutschen Traditionswarenhäuser Karstadt und Kaufhof schließen sich zusammen. Es entstehe ein "starkes Unternehmen" mit 243 Standorten in Europa und 32 000 Mitarbeitern, erklärten die Eigentümer, die österreichische Karstadt-Mutter Signa und der kanadische Kaufhof-Eigentümer HBC, am Dienstag. Die Kartellbehörden müssen die Fusion noch genehmigen. Chef des Gemeinschaftsunternehmens wird Stefan Fanderl, bislang Vorstandsvorsitzender von Karstadt.