Kurz gemeldet

dpa, afp

Von dpa & afp

Fr, 31. August 2018

Wirtschaft

Inflation bei 2,0 Prozent — Tanken beim Discounter

VERBRAUCHERPREISE

Inflation bei 2,0 Prozent

Die Jahresteuerungsrate ist im August unverändert geblieben: Sie lag wie im Juli bei 2,0 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden anhand vorläufiger Daten mitteilte. Es war der vierte Monat in Folge mit einer Zwei vor dem Komma. Im Juni hatte die Rate 2,1 Prozent betragen, im Mai 2,2 Prozent. Gegenüber Juli legten die Verbraucherpreise im August um 0,1 Prozent zu. Angeheizt wurde die Inflation vor allem von gestiegenen Energiepreisen (plus 6,9 Prozent). Tiefer in die Tasche greifen mussten Verbraucher auch für Nahrungsmittel (plus 2,5 Prozent). Nach Einschätzung von Ökonomen könnte sich der Preisauftrieb angesichts der Entwicklung der Ölpreise in den nächsten Monaten aber wieder abschwächen.

ALDI SÜD

Tanken beim Discounter

Nach Ladestationen für Elektroautos sollen Kunden von einigen Aldi-Süd-Filialen künftig auch Automaten-Tankstellen nutzen können. Dazu will der Discounter nach eigenen Angaben an voraussichtlich zehn Standorten in den Großräumen Stuttgart, München und Nürnberg Teile seiner Parkflächen an einen Tankstellen-Betreiber verpachten. Erste Tankautomaten wurden in Stuttgart und Ludwigsburg bereits in Betrieb genommen, wie die Wirtschaftswoche berichtet. Aldi stellt nur die Flächen zur Verfügung, hält sich aus dem operativen Tankstellenbetrieb aber heraus. Dafür wurden Pachtverträge mit der FE-Trading Deutschland geschlossen. Die Tochter des Ölkonzerns OMV kooperiert bereits in Österreich mit dem dortigen Aldi-Süd-Ableger Hofer. In Deutschland tritt FE-Trading unter der Marke Avanti an.